Pressemeldung Bürgerinitiative „Brennerdialog Großkarolinenfeld & Umgebung“

Am 21. November in Tattenhausen: 
Infoabend zu Brennertrassen

+
Die Bürgerinfo am Mittwoch, den 21. November findet um 19.30 Uhr im Gasthof „zum Bräu“ in Tattenhausen statt.

Die Bürgerinitiative „Brennerdialog Großkarolinenfeld & Umgebung“ veranstaltet eine Bürgerinfo zum Nordzulauf Brennerbasistunnel am Mittwoch, den 21. November um 19:30 Uhr beim „Bräu“ in Tattenhausen.

Der geplante Neubau der Bahntrasse „Brenner-Nordzulauf“ bedroht massiv den Lebensraum für Menschen und Natur in Großkarolinenfeld und der ganzen Region Rosenheim. Durch die Vielzahl von Medienberichten und den Aktivitäten des Brennerdialogs sind die Bürger „aufgewacht“. Insbesondere durch die kritische Stellungnahme, des auf Verkehrsberatung spezialisierten Ingenieurbüros Vieregg Rössler, zu den Planungsunterlagen der DB Netze und der ÖBB Infra hinterfragen die Menschen kritisch die Aussagen von Politik und der Deutschen Bahn.

Informationsveranstaltung am 21. November

Die Bürgerinitiative „Brennerdialog Großkarolinenfeld & Umgebung“ veranstaltet deshalb eine Bürgerinfo zum Nordzulauf Brennerbasistunnel am Mittwoch, den 21. November um 19.30 Uhr beim „Bräu“ in Tattenhausen. Vorträge zu den Hintergründen der Trassenplanung, Fakten zu den Bahntrassen sowie den Auswirkungen auf die Immobilienwerte informieren sachlich und kompetent zum aktuellen Sachstand. Anschließend ist genügend Zeit für die Beantwortung von Bürgerfragen und zur Diskussion.

Die Bürgerinitiative bedankt sich beim Gasthof „Bräu“ sowie den Referenten für die Unterstützung und freut sich auf viele Besucher zu dieser kostenfreien Veranstaltung.

Pressemeldung Bürgerinitiative „Brennerdialog Großkarolinenfeld & Umgebung“

Zurück zur Übersicht: Großkarolinenfeld

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT