So hat Tattenhausen am 24. Februar gewählten

Das ist der neue Pfarrgemeinderat der Pfarrei Hl. Kreuz

Tattenhausen - Am Sonntag, den 25. Februar wurde in der Pfarrei Hl. Kreuz der Pfarrgemeinderat gewählt. Neu dabei sind Clement Schildhauer, Veronika Wallner und Barbara Behnke.

Mit einer Wahlbeteiligung von 20,37% wählten die Gläubigen der Pfarrei Hl. Kreuz Tattenhausen ihre wünschenswerten Kandidaten für den neuen Pfarrgemeinderat. Zu den „alten Hasen“ Georg Baumann (16 Jahre), Stefan Eder-Pischetsrieder (vier Jahre) und Elfriede Strasser (zwölf Jahre) kamen Clement Schildhauer, Veronika Wallner und Barbara Behnke neu mit ins Boot. Mit dieser Zusammensetzung der Kandidaten, sind die Bereiche von der Jugend- bis zur Seniorenarbeit, altersgerecht gut abgedeckt. 

Bei der in naher Zukunft stattfindenden konstituierten Sitzung wird der/die Vorsitzende, deren Stellvertreter, der/die Schriftführer/in sowie die Delegierten der verschiedenen Ausschüsse gewählt. Über eine Nachberufung von maximal drei Personen in das gewählte Gremium wird ebenfalls in der ersten Sitzung nachgedacht.

Pressemeldung Pfarrei Hl. Kreuz Tattenhausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Maurizio Gamb

Zurück zur Übersicht: Großkarolinenfeld

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT