Guter Start für Gipfel-Ticket mit Freimaß

+
Auerbräu-Direktor Ferdinand Steinacher (2.v.r.), Braumeister Thomas Frank (l.) und Verkäuferin Elisabeth Almesberger (2.v.l.)

Rosenheim - „Gipfel hoch vier plus“ lautet das Angebot für Erwachsene mit einem Preisvorteil von über 30 Prozent. Dabei sind Fahrten auf Kampenwand, Hochries und Wendelstein sowie sechs Fahrten inklusive Rodeln.

Einen guten Start hatten die vier Rosenheimer Bergbahnen auf Kampenwand, Hochries, Hocheck und Wendelstein mit ihrem Spar-Ticket „Gipfel hoch vier plus“, das es heuer in Kombination mit vergünstigtem Eintritt in die Chiemgau Thermen in Bad Endorf sowie mit einer Gratis-Maß Auerbräu-Herbstfestbier in der Inntalhalle am dortigen Info-Häuschen gibt. „Die Leute sparen am Ticket, freuen sich schon auf wanderbare und erholsame Tage und genießen noch die frische Wiesn-Maß als kostenlose Dreingabe“, sagte Auerbräu-Direktor Ferdinand Steinacher als Förderer des heimischen Tourismus. Unsere Aufnahme zeigt Steinacher mit seinem Braumeister Thomas Frank und mit Auerbräu-Festwirt Andreas Schmidt sowie mit den stets gut aufgelegten Verkäuferinnen Elisabeth Almesberger und Isabella Meyer.

Kommentare