Teil 3 der Halloween-Serie

So wird's die perfekte Halloween-Party

+
Alles was ihr für diese schaurige Tischdeko braucht, seht ihr in diesem Video.

Die Halloween-Nacht steht vor der Tür und noch keine Ideen für Deko, Snacks und Co.? Da haben wir was für Sie! In diesem Teil unserer Halloween-Serie dreht sich alles um die perfekte Party.

Sie gehört bei vielen seit Jahren zum festen Programmpunkt im Kalender: Die Halloweenparty in den eigenen vier Wänden. Damit es auch dieses Jahr schaurig-schön wird, haben wir einige Tipps für die perfekte Grusel-party.

So wird die Wohnung zum Gruselkabinett

Alles was ihr für diese schaurige Tischdeko braucht, seht ihr in diesem Video.

Mit das Wichtigste für eine schaurige Nacht ist sicherlich die Deko. Doch wie mache ich aus meiner Wohnung nur einen Ort des Schreckens. Nicht aufräumen wäre sicherlich die einfachste Möglichkeit, doch wir haben noch kreativere Ideen gefunden.

Für die blutige Tischdeko haben die YouTuber von Manollo Floyd sich einiges einfallen lassen: Blutende Kerzen, Schocker-Servietten und eine Tischdecke wie frisch vom Schlachter. Wie ihr das auch hinkriegt erklären sie hier im Video:

Der Tisch ist fertig, doch was tun mit dem Rest der Wohnung? auch hier hilft wieder eine YouTuberin. Sie zeigt, wie man aus schnöden Stehlampen einen gruseligen Hingucker macht oder was zu tun ist um leuchtende Augenpaare zu basteln. Das alles seht ihr in diesem Video-Tutorial:

Was für die Vampirzähne: Die passenden Snacks

Schauriges aus unserer Halloween-Serie:

Fakten zum Grusel-Fest

Die besten Horrorfilme

Das Haus ist dekoriert, der Tisch gedeckt. Was jetzt noch fehlt, ist die richtige Nahrung für Vampire, Zombies und Co.

Was würde sich da besser anbieten als leckere Augäpfel, Grabstein-Pudding und blubbernde Zaubertränke? Hier die besten Rezepte für schaurige Snacks:

Schmackhafte Halloween-Naschereien

Ein grausiges Gebiss! Ja, so scheint es auf den ersten Blick. Doch es sind einfach nur zwei Apfelscheiben, etwas Erdnussbutter und Minimarshmallows. Fertig!
Ein grausiges Gebiss! Ja, so scheint es auf den ersten Blick. Doch es sind einfach nur zwei Apfelscheiben, etwas Erdnussbutter und Minimarshmallows. Fertig! © youtube
Für diese Glibberige Augäpfel füllen Sie einfach Lychees mit etwas Erdbeermarmelade und stecken Blaubeeren in die Lychee-Löcher hinein. Und schon haben Sie eine schaurige Illusion erschaffen! Die Glibberaugen machen sich auch gut in einer Bowle.
Für diese Glibberige Augäpfel füllen Sie einfach Lychees mit etwas Erdbeermarmelade und stecken Blaubeeren in die Lychee-Löcher hinein. Und schon haben Sie eine schaurige Illusion erschaffen! Die Glibberaugen machen sich auch gut in einer Bowle. © youtube
Blubbernde Zaubertränke - mit diesen Dampfenden Erfrischungen beeindrucken Sie ihre Gäste garantiert! Geben Sie dafür vorsichtig Trockeneis in ein Getränk ihrer Wahl. Achtung! Trockeneis niemals direkt berühren!
Blubbernde Zaubertränke - mit diesen Dampfenden Getränken beeindrucken Sie ihre Gäste garantiert! Geben Sie dafür vorsichtig Trockeneis in ein Getränk ihrer Wahl. Achtung! Trockeneis niemals direkt berühren! © youtube
Für diese ulkigen Geister-Brownies benötigen Sie lediglich Brownies, Marshmallows und weiße Schokolade. Mit der geschmolzenen weißen Schokolade können Sie die Marshmallows auf den Brownies fixieren und übergießen. Anschließend machen Sie die Gespenster mit Augen aus flüssiger Schokolade perfekt.
Für diese ulkigen Geister-Brownies benötigen Sie lediglich Brownies, Marshmallows und weiße Schokolade. Mit der geschmolzenen weißen Schokolade können Sie die Marshmallows auf den Brownies fixieren und übergießen. Anschließend machen Sie die Gespenster mit Augen aus flüssiger Schokolade perfekt. © youtube
Fingerfood im wahrsten Sinne des Wortes! Einfach Karotten in verschiedener Länge in einen Dip ihrer Wahl stecken. Für die Fingernägel benützen Sie am besten Mandeln.
Fingerfood im wahrsten Sinne des Wortes! Einfach Karotten in verschiedener Länge in einen Dip ihrer Wahl stecken. Für die Fingernägel benützen Sie am besten Mandeln. © youtube
Mmmmm Lecker! Grabsteinpuddings können Sie mit Schokopudding, Keksen, flüssiger Schokolade und Oreokeksen selber machen.Der schwarze Part der Oreos wird auf den Pudding gebröselt um die Friedhoferde darzustellen. Anschließend werden die Kekse durch die flüssige Schokolade zu Grabsteinen umfunktioniert und in die Puddingbecher gesteckt.
Mmmmm Lecker! Grabsteinpuddings können Sie mit Schokopudding, Keksen, flüssiger Schokolade und Oreokeksen selber machen.Der schwarze Part der Oreos wird auf den Pudding gebröselt um die Friedhoferde darzustellen. Anschließend werden die Kekse durch die flüssige Schokolade zu Grabsteinen umfunktioniert und in die Puddingbecher gesteckt. © youtube
Ein glibberiger, blubbernder Hexenkessel: Was für ein Hingucker! Bestreichen Sie dafür einen flachen Schokoladenkuchen mit einer Schokoglasur und kleben Sie die Schokosticks um den Kuchen herum, sodass die Ilussion eines Kessels entsteht. Anschließend geben Sie einen mit einer Gabel aufgequirrlten Wackelpudding in die Mitte des "Kessels". Abrunden können Sie das Ganze nun durch Gummiwürmer oder ähnliches.
Ein glibberiger, blubbernder Hexenkessel: Was für ein Hingucker! Bestreichen Sie dafür einen flachen Schokoladenkuchen mit einer Schokoglasur und kleben Sie die Schokosticks um den Kuchen herum, sodass die Ilussion eines Kessels entsteht. Anschließend geben Sie einen mit einer Gabel aufgequirrlten Wackelpudding in die Mitte des "Kessels". Abrunden können Sie das Ganze nun durch Gummiwürmer oder ähnliches. © youtube
Diese gruseligen Augäpfel sind ganz einfach zu machen: Formen Sie aus Marzipan die kleinen Kugeln, stecken anschließend Smarties (als die 'Iris der Augen') in die Kügelchen und malen Sie mit roter Zuckerglasur feine Äderchen auf die Augäpfel.
Diese gruseligen Augäpfel sind ganz einfach zu machen: Formen Sie aus Marzipan die kleinen Kugeln, stecken Sie anschließend Smarties (als die 'Iris der Augen') in die Kügelchen und malen Sie mit roter Zuckerglasur feine Äderchen auf die Augäpfel. © youtube
Cakepop-Mumien sind nicht nur absolut schmackhaft, sondern auch noch schnell selbstgemacht. Fixieren Sie durch weiße Schokolade einen Stiel in der weißen Creme eines Oreos und tunken Sie diesen 'Lolli' in die weiße Schokolade. Nachdem der 'Lutscher' getrocknet ist, können Sie mit der übrigen weißen Schokolade feine 'Mumienbänder' über den Cakepop ziehen. Weiße Schokolinsen und schwarze Schokolade sind perfekt für die Augen der Mumie.
Cakepop-Mumien sind nicht nur absolut schmackhaft, sondern auch noch schnell selbstgemacht. Fixieren Sie durch weiße Schokolade einen Stiel in der weißen Creme eines Oreos und tunken Sie diesen 'Lolli' in die weiße Schokolade. Nachdem der 'Lutscher' getrocknet ist, können Sie mit der übrigen weißen Schokolade feine 'Mumienbänder' über den Cakepop ziehen. Weiße Schokolinsen und schwarze Schokolade sind perfekt für die Augen der Mumie. © youtube
Vor diesen schaurigen Spinnen müssen ihre Gäste keine Angst haben. Sie bestehen nämlich bloß aus Schokoküssen und halben Salzstangenbrezeln. Die gruseligen Glubschaugen sind aus Schokolinsen und geschmolzener Schokolade. Trotzdem sind die Spinnen ausgezeichnet für kleine Streiche geeignet!
Vor diesen schaurigen Spinnen müssen ihre Gäste keine Angst haben. Sie bestehen nämlich bloß aus Schokoküssen und halben Salzstangenbrezeln. Die gruseligen Glubschaugen sind aus Schokolinsen und geschmolzener Schokolade. Trotzdem sind die Spinnen ausgezeichnet für kleine Streiche geeignet! © youtube
Diese Mumienpizza kommt bestimmt bei Jung und Alt hervorragend an. Dabei sie ist so simpel: Einfach kleine englische Muffins (oder Semmelhälften) mit Pizzasoße bestreichen, aus schwarzen  Oliven und Frühlingszwiebeln die Augen formen und den Verband der Mumie durch Käse darstellen. Ab damit in den Ofen oder die Mikrowelle - Fertig ist die köstliche Mumienpizza!
Die Mumienpizza kommt bestimmt bei Jung und Alt hervorragend an! Und sie ist so simpel: Einfach kleine englische Muffins (oder Semmelhälften) mit Pizzasoße bestreichen, aus schwarzen  Oliven und Frühlingszwiebeln die Augen formen und den Verband der Mumie durch Käse darstellen. Ab damit in den Ofen oder die Mikrowelle - Fertig ist die köstliche Mumienpizza! © youtube
Monstermäßiges Popelpopcorn zieht garantiert einige Blicke auf sich. Und so wird es gemacht: Weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe in ihrer Wunschfarbe färben und das Popcorn damit beträufeln. Anschließend noch Halloween-Gummibären dazumischen.
Monstermäßiges Popelpopcorn zieht garantiert einige Blicke auf sich. Und so wird es gemacht: Weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe in ihrer Wunschfarbe färben und das Popcorn damit beträufeln. Anschließend noch Halloween-Gummibären dazumischen. © youtube
Ein Salzstangenspinnennetz ist leicht gemacht und absolut köstlich! Mit weißer, geschmolzener Schoklade können Sie das feine Spinnennetz machen und mit dunkler, geschmolzener Schokolade formen Sie die Spinnne. Getrocknet kann man das Gebilde problemlos verzehren.
Ein Salzstangenspinnennetz ist leicht gemacht und absolut köstlich! Mit weißer, geschmolzener Schoklade können Sie das feine Spinnennetz machen und mit dunkler, geschmolzener Schokolade formen Sie die Spinnne. Getrocknet kann man das Gebilde problemlos verzehren. © youtube

Der perfekte Gänsehaut-Soundtrack

Wie ein jeder guter Horrorfilm lebt auch  die Halloweenparty von Horror-Musik. Um die schaurige Atmosphäre perfekt zu machen, muss man sich nicht gleich die Soundtracks aller möglichen Grusel-Blockbuster zulegen, es genügt ein Klick und schon liefert der YouTube-Kanal "Dark Music World" knapp drei Stunden Gänsehaut-Sound:

Wir hoffen unserer Tipps helfen Ihnen dabei, eine gruselige und schöne Halloweenparty auf die Beine zu stellen!

Morgen geht es weiter mit unserer Halloween-Serie!

 

Kommentare