+++ Eilmeldung +++

Aufregung am Mittwochabend

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Leitungswasser wird weiterhin gechlort

Abkochgebot auch in Thansau aufgehoben

Rosenheim – Ab sofort müssen auch Haushalte in Thansau ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Das Trinkwasser hat nun einen ausreichenden Chlorgehalt erreicht.

Ab sofort müssen auch Haushalte in Thansau ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Im Rohrdorfer Ortsteil hat das Trinkwasser einen ausreichenden Chlorgehalt erreicht, um mögliche Keime durch das Hochwasser sicher zu beseitigen. Für Rosenheim sowie für Stephanskirchen, Schechen und Raubling-Wasserwiesen haben die Behörden bereits am Dienstag das Abkochgebot aufgehoben.

Die Stadtwerke Rosenheim chloren das Trinkwasser im Stadtgebiet und den Umlandgemeinden weiterhin. Unterdessen sucht und repariert der Wasserversorger Hochwasserschäden am Leitungsnetz, um die Neubildung von Keimen zu verhindern, erklärt Thomas Sprenger, Sprecher der Stadtwerke Rosenheim.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT