Heimatverein unternimmt Brauchtums-Exkursion

+
von links: Toni Hötzelsperger, Ottmar Liegl, Harald Hensel vom Heimatverein Steglitz

Rosenheim/Berlin- Die zehntägige Präsenz auf der Grünen Woche in Berlin war eine gute Gelegenheit für heimische Touristiker, um dem Heimatverein von Steglitz einen Besuch abzustatten.

Treffpunkt war das Haus vom „Verein der Bayern in Berlin“, der heuer bereits auf sein 135-jährige Bestehen zurückblicken kann. Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten vor fünf Jahren spielten Samerberger Musikanten als Festmusik auf. Nun stellte Toni Hötzelsperger von der Gäste-Information Samerberg bei einem Lichtbildervortrag seine Heimat vor. „Heimat- und Brauchtumspflege im Chiemgau“ – nach diesem Titel wird der Heimatverein von Steglitz vom 29. April bis 2. Mai eine Erlebnisreise zum Berggasthof Duftbräu auf dem Samerberg durchführen.

Vorsitzender Ottmar Liegl mit Chiemgauer Biergarten-Musikanten

Für die passende musikalische Einstimmung sorgte Rudi Piezinger mit seiner Chiemgauer Biergartenmusi aus dem Rosenheimer Land. Vorsitzender vom Verein der Bayern in Berlin ist Ottmar Liegl, der wenige Tage zuvor seinen 90. Geburtstag feiern konnte.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT