Hinhaltetaktik für Pfaffenhofen?

+

Pfaffenhofen/B15 - Die Pfaffenhofener sollen mit dem Funktionsbauvertrag lediglich ruhig gestellt werden? Dieser Meinung ist zumindest die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Graf.

Pfaffenhofener ruhig halten Ein Funktionsbauvertrag für die Westtangente – diesem Vorschlag steht die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Graf skeptisch gegenüber. Ihrer Meinung nach sei es eine reine Hinhaltetaktik für die Bürger aus Pfaffenhofen.

Für einen Funktionsbauvertrag müsste im Bundeshaushalt Geld bereitgestellt werden, das nicht vorhanden sei, so Graf. Diese Variante zum Bau einer Westtangente hatte die Rosenheimer CSU-Bundestagsagbeordnete Daniela Ludwig vorgeschlagen. Mit einem Funktionsbauvertrag könnte ein Privat-Unternehmer beauftragt werden, der von technischen Anforderungen gelöst, lediglich die Befahrung der Straße über einen längeren Zeitraum garantiert.

Quelle: Radio Charivari

Kommentare