Bauarbeiten im Bereich Salitersäge

Rosenheim - Baumaßnahme nach Unwettern: Seit Freitag laufen die Vorbereitungen für die Arbeiten zur Erneuerung der Bachsohle und des Rahmenbauwerks im Bereich Salitersäge.

Die Maßnahme wurde erforderlich, da bei den letzten starken Regenereignissen der Bachdurchlass stark beschädigt wurde.

Eine Reparatur ist nur bei Niedrigwasser möglich. Sollte am Montag, den 1. August die Wasserführung des Baches diese Maßnahme zulassen, werden die Sanierung der Sohle des Bachgerinnes und die Schäden des Rahmenbauwerkes in Angriff genommen.Die Durchführung der Maßnahme obliegt der Familie Teerag - ASDAG, Tirol. Die Bauarbeiten beginnen - je nach Witterung voraussichtlich am 1. August und enden voraussichtlich am 5. August. In dieser Zeit wird auch weiterhin die Strecke der St 2077 halbseitig gesperrt.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen durch den Baustellenbetrieb zu entschuldigen.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare