Mit 29 Jahren schon Pfarrerin

Stephanskirchen - Jessica Huber (29) wird am Sonntag als neue Pfarrerin in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Heilig-Geist in Stephanskirchen eingeführt.

Die 29-Jährige ist für den Gemeindebereich Riedering, Rohrdorf und Samerberg zuständig und freut sich sehr auf die neue Aufgabe: „Ich darf dort arbeiten, wo andere ihren Urlaub verbringen.“

Jessica Huber stammt gebürtig aus Osnabrück, wo sie 1982 als Unternehmerstochter geboren wurde. Sie studierte Theologie an der Universität Bonn und setzte ihre Ausbildung nach dem Grundstudium ab 2004 an der Ludwig-Maximilians-Universität München fort. Den Wechsel zur Evangelisch-Lutherischen Kirche nach Bayern vollzog sie aus privaten Gründen: 2002 lernte sie auf der Nordseeinsel Wangerooge ihren Mann Albert kennen, der aus Ostermünchen stammt und heute Lehrer am Gymnasium Bruckmühl ist.

Lesen Sie mehr dazu in der Donnerstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare