"Kleine Welt" gefühlvoll erlebt

Kolbermoor – Für ihre erste Aufführung der "Sternschnuppe" haben der Kinderchor I, das Drachenorchester und das Perkussion-Ensemble drei Monate lang geübt.

Das Besondere dabei war, dass die zwei „Sternschnuppenmitglieder“ Margit Sarholz und Werner Meier extra in den Mareis-Saal gekommen waren, um die Nachwuchskünstler anzufeuern. Sie zeigten sich begeistert vom Können der Musikschüler und der Umsetzung ihrer Lieder. Bei freiem Eintritt begaben sich die kleinen und großen Besucher gerne mit den kindgerechten Liedern auf eine bunte musikalische Reise.

Lesen Sie mehr dazu in der Mittwochausgabe des Mangfall-Boten

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT