Kolbermoors Schmiedekunst in der Toskana

+

Kolbermoor - Die Schmiedestadt Kolbermoor hat sich auch international einen guten Ruf erworben – nicht zuletzt durch die regelmäßigen Schmiedetreffen und den Ring der Schmiedestädte.

Und die Kontakte sind weitreichend: Kolbermoorer „Wurzeln“ hat auch die Internationale Akademie für Kunstgeschichte und Gestaltung (AISAF) in der italienischen Stadt Stia im Herzen der Toskana. Dort wirken die Kolbermoorer Schmiede Walter B. Still und sein Sohn Josef Still. Sie haben auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Akademieprogramm zusammengestellt.

Lesen Sie mehr dazu morgen im Mangfall-Boten!

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT