GEW: "Umgang mit Rechtsextremismus"

Kolbermoor - Der Umgang mit Rechtsextremismus an der Schule ist das Thema einer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer am Mittwoch, den 24. November von 15 bis 18 Uhr in der Pauline-Thoma-Hauptschule.

Hintergrundinformationen über die rechtsextreme Szene und pädagogische Möglichkeiten der Intervention wird Günter Kohl, Regionalbeauftragter für Demokratie und Toleranz an den staatlichen Schulberatungsstellen, vorstellen. Anhand von praktischen Beispielen können ganz konkrete Maßnahmen und Strategien erprobt und diskutiert werden. Es sind noch einige Plätze frei, so dass sich interessierte Lehrkräfte auch noch kurzfristig im Büro der Vorsitzenden des Vereins „Gesicht zeigen“ Angelika Graf unter 08031-98230, Fax 299023 oder Email: angelika.graf@wk.bundestag.de anmelden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Pressemitteilung Angelika Graf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare