Maxlrainer-Tragerljagd durch die Region

Insgesamt 80 Kästen Bier verlost - das sind alle Gewinner

+
Einige der Gewinner der Maxlrainer-Tragerljagd. Insgesamt wurden 80 Kästen Bier verlost.
  • schließen

Landkreis - Tragerl suchen, Tragerl finden, Selfie machen, so lautete das Motto während der Jagd auf das gelbe XXL-Tragerl. An acht Gewinnspieltagen galt es, nach dem Riesentragerl der Schlossbrauerei Maxlrain Ausschau zu halten und ein Selfie damit zu machen.

Insgesamt 80 Kästen Bier der Schlossbrauerei Maxlrain und 80 T-Shirts wurden während des Gewinnspiels vom 5. bis 17. August verlost. Ein Selfie von sich und dem XXl-Tragerl war nötig, um im Lostopf zu landen. Den Hinweis auf das Versteck konnte man an jedem Gewinnspieltag auf rosenheim24.de, wasserburg24.de und mangfall24.de nachlesen.

Los ging die Tragerljagd am Montag, 5. August. "Bei Blumen & Kaffee in Aschau im Chiemgau", lautete der Hinweis auf das Versteck. Den zehn Gewinnern und noch vielen weiteren Teilnehmern war klar, das XXL-Tragerl stand vor dem Blumencafé in Aschau.

Gewinner-Selfies vom Montag, 5. August

Am Dienstag, 6. August stand das XXl-Tragerl dann vor dem Prechtl Frischemarkt in Raubling. Der Hinweis "in Raubling, wo es Maxlrainer und noch viel mehr zu kaufen gibt", half bei der Suche.

Gewinner-Selfies vom Dienstag, 6. August

"Im Heimatort vom Maxl, wo sich auch mal Oldtimer und Ritter treffen.", lautete der Tipp, der zum Versteck am Mittwoch, den 7. August führte. Maxlrainer-Fans war natürlich klar, damit kann nur die Schlossbrauerei selbst in Maxlrain gemeint sein.

Gewinner-Selfies vom Mittwoch, 7. August

Weiter ging die Tragerljagd am Freitag, 9. August. Der Hinweis "in Feldkirchen, bei Eis und Büchern", führte zum Versteck des XXL-Tragerls auf dem Marktplatz in Feldkirchen-Westerham.

Gewinner-Selfies vom Freitag, 9. August

Pause muss sein, auch für Tragerljäger. Weiter ging die Jagd auf das gelbe XXL-Tragerl nach dem Wochenende am Montag, den 12. August. Diesmal stand der gelbe Kasten auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim vor dem Weinhaus Zum Santa. Mit dem Hinweis "in Rosenheim, wo es neben Maxlrainer Bier auch tollen Wein gibt", war das Versteck ganz leicht zu finden.

Gewinner-Selfies vom Montag, 12. August

Am Dienstag, den 13. August hatten dann alle Wasserburger die Gelegenheit, mit einem Selfie einen Kasten Maxl Helles und ein T-Shirt zu gewinnen. Das XXL-Tragerl stand vor dem REWE Markt in Wasserburg-Tegernau.

Gewinner-Selfies vom Dienstag, 13. August

In der Kirchzeile in Bad Aibling stand das Maxlrainer-Tragerl am Freitag, 16. August. Der Hinweis "Mitten in Bad Aibling, in der Kirchzeile vor einem denkmalgeschützten Haus." führte zum Versteck.

Gewinner-Selfies vom Freitag, 16. August

Endspurt in der Maxlrainer-Tragerljagd. Am letzten Gewinnspieltag, am Samstag, 17. August schwebte das XXl-Tragerl an der Ausfahrt Irschenberg an der A8 über dem Café Dinzler. 

Gewinner-Selfies vom Samstag, 17. August

Alle Gewinner erhalten einen Kasten Maxlrainer Bier und ein T-Shirt der Schlossbrauerei Maxlrain. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

fn

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT