Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Müllerbrot: Vorerst keine neuen Filialen

Landkreis - In den nächsten Monaten liegt das Hauptaugenmerk auf einwandfreier Ware und besserer Qualität. Deshalb wird es vorerst keine neuen Müllerbrot-Filialen geben.

In absehbarer Zeit wird es keine neuen Müllerbrot-Filialen in der Region geben. Wie Unternehmens-Sprecher Torsten Fricke sagte, habe die Firmenleitung mehr als genug damit zu tun, das angekratzte Image zu reparieren und die alten Filialen auf den neuesten Stand zu bringen.

Hören Sie auch:

Torsten Frickes Statement

Außerdem liege das Augenmerk darauf, dass die angebotene Ware von einwandfreier Qualität ist. Damit sei man voll und ganz beschäftigt und darauf liege auch das Augenmerk der Arbeit der nächsten Monate. Danach werde man weiter sehen, sagt Fricke.

Nach der Pleite der Großbäckerei hatten Evi Müller und Franz Höflinger das Filialnetz aufgekauft. Knapp 150 Filialen blieben erhalten, darunter auch zwei im Raum Rosenheim.

charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare