OVB24-Band-Battle Runde sieben 

Amplified Hate aus dem Chiemgau vs. Fatal Error aus Rosenheim 

+
Das siebte Match im Achtelfinale des "Battle of the Bands": Amplified Hate gegen Fatal Error. 
  • schließen

Landkreis - Das Achtelfinale neigt sich langsam dem Ende zu. Welche Band setzt sich in K.O.-Runde sieben durch? 

Wir suchen mit Ihrer Hilfe die beste und erfolgreichste Band in der Region. Aus 90 Vorschlägen haben Sie, liebe Leser, die 16 Finalisten gewählt, die wir nun ins Achtelfinale schicken. Wer gegen wen antreten muss, haben wir vorab ausgelost.

In der siebten Runde im Achtelfinale wird es aggressiv und laut: Amplified Hate treten gegen Fatal Error an. Stimmen Sie mit ab und schicken Sie Ihren Favoriten eine Runde weiter. Sie haben 24 Stunden Zeit, bis Donnerstag, 9. August, 15 Uhr, um abzustimmen:

Amplified Hate:

Hardcoresound verkörpern die Jungs von Amplified Hate. 

Der Scheideweg zwischen Aggression und Alpenglühen liegt im Chiemgau - zumindest, wenn es nach den Jungs von Amplified Hate ginge. 2007 gegründet können sie mittlerweile drei Studioalben und eine Vinyl-Single vorzeigen. Wütende Shouts, mächtig strömende Riffs, treibende Beats und ein drückender Groove, gewürzt mit fetten Metalelementen und heftigen Groupshouts sind die Zutaten, aus denen Amplified Hate ihren Hardcoresound brauen. Ihre Texte widmen Sebi, Chris, Wetty, Flo und Maexx einem Themencocktail zwischen Medienkritik, Seelenleben, Zwischenmenschlichem, Durchhalteparolen, Drogen und Protestsong. Aber auch die Heimatliebe kommt nicht zu kurz: Denn bei aller Wut auf die Welt - dahoam, im "Chiemsee North-East", ist sie eben doch schön. Hörproben ihrer Songs "Good Fellas", "Me, Myself and I" und "Ihr seid nicht das Volk" gibt es auf YouTube. 

Fatal Error:

Fatal Error spielen eine Mischung aus Metal und Hardcore. 

Fatal Error wurde 2013 gegründet und spielt seit 2015 in der jetzigen Besetzung mit Till und Lukai an den Gitarren, Korbi am Bass, Pichler am Schlagzeug und Peachy als Sänger. Alle Bandmitglieder kommen alle aus Stadt und Landkreis Rosenheim. Die Band spielt eine Mischung aus Metal und Hardcore. Deutlich erkennbar sind auch Elemente des Thrash Metal und Death Metal. Zahlreiche Melodiebeigaben und kräftige Breakdowns ergeben einen facettenreichen Core, der sich schwer in eine stilistische Schublade stecken lässt. Die Mitglieder der Band selbst bezeichnen ihren Musikstil als Schubcore. Ihren Live-Auftritt von "Enemy" am Bavarian Battle Open Air 2018 und das Musikvideo des Songs "Question of Humanitiy" sind auf YouTube vorhanden. 

Hier können Sie für Ihren Favoriten abstimmen:

Diese Paarungen treffen im Achtelfinale aufeinander: 

  • 30. Juli: Avenal gegen InTime 
  • 31. Juli: Arockalypse gegen BaamBrass 
  • 1. August: Jamptation gegen Tilda 
  • 2. August: Kreuzwort gegen Droitwich 
  • 6. August: And The Sinister Kids gegen Scavanger 
  • 7. August: Vroudenspil gegen Ars Irae 
  • 8. August: Amplified Hate gegen Fatal Error 
  • 9. August: Edgedown gegen Maybe 

Die Bands haben sich, ihre Geschichte und den Musikstil in einem separaten Artikel ausführlich vorgestellt.

Der Zeitplan für das Achtelfinale:

Der Zeitplan für das Achtelfinale. 

mb

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT