Pressemeldung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten Änderungen im Meridian-Fahrplan

Landkreis Rosenheim - Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten zwischen Freitag, den 14. und Montag, den 17. Juni Änderungen in den Fahrplänen des Meridian. 

Im Zuge der Bauarbeiten der DB Netz AG auf den Strecken des Meridian, kommt es weiterhin zu Änderungen in den Meridianfahrplänen. Zwischen 14. und 17. Juni werden Arbeiten an Brücken vorgenommen. Dies bedeutet Fahrplanänderungen, Haltausfälle und Schienenersatzverkehr zwischen Grafing und Rosenheim mit Halt in Großkarolinenfeld, Ostermünchen und Aßling. 

Züge aus München fahren ab Grafing ohne Halt bis Rosenheim, Züge aus Kufstein fahren ab Rosenheim ohne Halt bis Grafing. Fahrgäste, die in Großkarolinenfeld, Ostermünchen und Aßling zu- oder aussteigen möchten, nutzen ab Rosenheim bzw. Grafing die bereit gestellten Busse. Einige Züge auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg halten am Wochenende (15. und 16. Juni) zusätzlich in Grafing und verkehren früher bzw. später als im Regelfahrplan verzeichnet. 

Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.meridian-bob-brb.de) Sonderfahrpläne zum Download an, in der mobilen App „Meridian BOB BRB – Info & Tickets“ sind die Baumaßnahmen hinterlegt. Auch im Auskunftssystem der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (www.bayern-fahrplan.de) sind die baustellenbedingten Fahrplanänderungen berücksichtigt.

Pressemeldung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT