Pressemeldung Bezirk Oberbayern

Rund 110.000 Euro für die Denkmalpflege im Landkreis Rosenheim

Landkreis Rosenheim - Rund 1,5 Millionen Euro hat der Kulturausschuss im oberbayerischen Bezirkstag für die Denkmalpflege bewilligt. Auch der Landkreis Rosenheim hat davon profitiert.

Im Landkreis Rosenheim fördert der Bezirk Oberbayern die Denkmalpflege mit rund 110.000 Euro. Davon gehen 28.000 Euro nach Neubeuern für den Umbau und die Sanierung der Pallauf-Villa. Auch bäuerlich geprägte Architektur profitiert von den Zuschüssen, so der Fischerhof in Bernau am Chiemsee (32.000 Euro) und der Holzmüllerhof in Amerang (9.000 Euro). Für die Voruntersuchung zur Sanierung eines ehemaligen Bauernhauses in Eggstätt gibt es 2.100 Euro. 

Zahlreiche Bauvorhaben werden unterstützt

Die Benediktinerinnen der Abtei Frauenwörth auf der Insel Frauenchiemsee dürfen sich über 11.000 Euro für die Instandsetzung des Glockenturms über der Chorkapelle freuen. Der Bezirk Oberbayern hatte auch in den vergangenen Jahren immer wieder Bauvorhaben am Kloster gefördert. 

14.000 Euro erhält die Stadtkirche Kolbermoor für die Sanierung des Pfarrhauses. Mit 13.000 Euro beteiligt sich der Bezirk an einem Vorhaben der Chiemsee-Schifffahrt KG, die einen neuen Kessel für die von ihr betriebene Chiemsee-Bahn anfertigen lässt. 

Der Bezirk Oberbayern bezuschusst Maßnahmen an Bau- und Bodendenkmälern sowie an Einzelobjekten, die wegen ihrer künstlerischen, städtebaulichen, wissenschaftlichen oder volkskundlichen Bedeutung von allgemeinem Interesse sind. Mit der Förderung sollen die höheren Kosten, die bei der Renovierung oder Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude entstehen, kompensiert werden. Der Bezirk übernimmt bis zu zwanzig Prozent dieser Mehrkosten, jedoch nur bis zu einer Höhe von 50.000 Euro. Die Förderung der Denkmalpflege gehört zu den Aufgaben der Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern, die ihren Sitz im Kloster Benediktbeuern hat.

Pressemeldung Bezirk Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT