Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Im Juni und Juli: Kleinflächige Fahrbahnsanierungen auf Staatsstraßen im Landkreis

Rosenheim - Das Staatliche Bauamt Rosenheim saniert im Zeitraum von 24. Juni bis voraussichtlich 5. Juli kleinflächige Fahrbahnschäden auf Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Rosenheim.

Die Sanierungsarbeiten werden auf der Staatsstraße 2092 in der Ortsdurchfahrt Bad Endorf (Brücke über die Bahnlinie) sowie auf der St 2359 an der Anschlussstelle Rohrdorf auf die BAB A 8 Richtung München ausgeführt. Ebenso werden Reparaturarbeiten auf der St 2095 im Stadtgebiet Rosenheim (Miesbacher Straße) auf der Brücke über die Bahnanlage sowie die Sanierung eines Brandschadens auf der St 2093 in der Ortsdurchfahrt Gollenshausen stattfinden. Mit Ausnahme der Arbeiten in Gollenshausen werden alle Arbeiten aufgrund der hohen Verkehrsbelastung in Nachtarbeit unter Halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt. In Gollenshausen finden diese unter halbseitiger Sperrung am Tag statt.

Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, und vor allem beim Einbau der Asphaltschichten trockenes Wetter zum Erreichen der geforderten Qualität Bedingung ist, kann sich der Zeitplan etwas verschieben.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die dabei auftretenden Behinderungen.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT