Erstmals Seminar veranstaltet

Wege aus dem Fachkräftemangel: SUR-Gemeinden qualifizieren Quereinsteiger

+

Rosenheim - Die SUR-Gemeinden begegnen dem Fachkräftemangel mit einer Qualifizierungsoffensive für Quereinsteiger.

Die Meldung im Wortlaut:

Die Arbeitsgemeinschaft Stadt- und Umlandbereich Rosenheim (SUR) mit den Kommunen Bad Aibling, Bad Feilnbach, Brannenburg, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Großkarolinenfeld, Kolbermoor, Neubeuern, Raubling, Rohrdorf, Rosenheim, Schechen und Stephanskirchen hat erstmals ein gemeinsames Seminar für insgesamt über 20 Verwaltungsquereinsteiger organisiert.

Bei der einwöchigen Schulung im Rathaus Stephanskirchen lernten die Quereinsteiger die umfangreichen Aufgabenfelder und die Abläufe einer öffentlichen Verwaltung kennen. Ziel ist, die Verwaltungs-Neulinge möglichst schnell einzuarbeiten, um sie als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger in den jeweiligen Kommunen einsetzen zu können. 
Durch die Kooperation zwischen der bayerischen Verwaltungsschule und den SUR-Gemeinden konnte die Seminarwoche ortsnah und kostengünstig durchgeführt werden. Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Ein voller Erfolg!

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Kommentare