Pressemitteilung AELF Ebersberg

Kinder schätzen die Kita-Mahlzeit

+
Bei einer Gruppenarbeit erarbeiten die Teilnehmer in kleinen Gruppen Regeln und Rituale für die Kita-Mahlzeit.

Landkreis Rosenheim - Kitaverpflegung bietet die Chance, gesundheitsförderliche Ernährung für Kinder erfahrbar und das gemeinsame Essen zu einem Wohlfühlerlebnis zu machen.

Im Rahmen von Mahlzeiten werden Sozial- und Alltagskompetenzen gefestigt und Essgewohnheiten entwickelt. In einem Workshop informierte Katharina Gümpelein im Auftrag des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten am Mittwoch, 9. Oktober im Landratsamt Rosenheim wie durch wertschätzende Gestaltung der Mahlzeiten, Partizipation und gut strukturierte Essenssituationen die Verpflegung in den Einrichtungen zusammen mit den Schützlingen zu einem angenehmen und wertvollen Erlebnis wird. Zu dieser Veranstaltung haben sich 22 Teilnehmer eingefunden, allesamt Küchenverantwortliche und pädagogische Mitarbeiter in Kitas aus Stadt und Landkreis Rosenheim.

Im kollegialen Austausch gab's Anregungen für die wertschätzende Gestaltung der Kitamahlzeiten. Dabei warfen die Teilnehmer einen Blick auf die Rahmenbedingungen, die Gestaltung der Bildungssituation Mahlzeit, sowie die Darstellung des Speisengebotes und die Kommunikation.

So wurden die Workshop-Teilnehmer motiviert, in ihrer eigenen Einrichtung Veränderungen anzustoßen und die Verpflegung langfristig im pädagogischen Konzept zu verankern. Freilich kam auch der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen nicht zu kurz.

Die Anwesenden waren sich einig, dass der Workshop ein brauchbares Handwerkzeug für den Kita-Alltag bietet.

Pressemitteilung AELF Ebersberg

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT