Winterjacke, Schnee und Regenschirm in der Region

So winterlich ist es draußen - Leser schicken Bilder

+
In Rimsting bot sich am Donnerstagmorgen ein fast schon winterliches Bild.

Landkreis - Der April zeigt sich einmal mehr sehr wechselhaft. Am Donnerstag im Angebot: Dauerregen und Schneefall. Auch unsere Leser haben Fotos geschickt:

Die letzten Winterbilder?

Schicken Sie uns ihre Outdoor-Eindrücke vom Donnerstag an redaktion@ovb24.de

Dass der April nicht gerade für konstantes und gleichmäßiges Wetter, ist keine Überraschung. Trotzdem dürfte sich wohl mancher am Donnerstagmorgen die Augen gerieben haben: Schnee auf den Autos und richtig kalte Temperaturen.

Schneefall Ende April in der Region

"Winterbilder im April aus Rosenheim/Egarten" © Claudia Wimmer
"Winterbilder im April aus Rosenheim/Egarten" © Claudia Wimmer
"Winterbilder im April aus Rosenheim/Egarten" © Claudia Wimmer
"Am Donnerstagmorgen in Happing" © A. Krenn
"Liebe Grüße aus Bad Endorf bei 0,4 Grad und Schneefall." © Marion Weiß
So sah es am Donnerstagmotgen in Rimsting aus. © Privat
Und noch mehr Schnee in Rimsting. © Privat
"Mit 'schnee-igen', Grüßen aus Seeon/Neubichl von Familie Schuster ;-) Wie wir uns freuen... so schee scho." © Privat

Wetterdienst warnt

Zumindest in den südlichen Gebieten der Landkreise Rosenheim, Traunstein und im Berchtesgadener Land warnt auch der  Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Schneefall und Glätte. Vorsicht also auf Straßen und Gehwegen! Besonders Autofahrer, die schon ihre Sommerreifen aufgezogen haben, könnten Probleme bekommen. Zum Glück gibt es derzeit noch keine Meldungen über Unfälle in der Region.

In den Landkreisen Mühldorf und Altötting hält sich der Schnee zwar zumindest etwas zurück, dennoch warnt der DWD auch hier: Dauerregen! Noch bis Samstag kann es zu starkem Niederschlag kommen. Auch hier kann es glatt sein.

Im Laufe des Donnerstagvormittags sollen laut Kachelmannwetter zumindest die Temperaturen steigen. Deutlich mehr als 5 Grad wird das Thermometer allerdings nicht anzeigen.

Die Aussichten

Doch immerhin: Die Aussichten für das Wochenende versprechen besseres Wetter. Ist der ebenfalls ungemütliche Freitag erst überstanden, wird der Samstag zwar noch wechselhaft, am Sonntag kann in der Region jedoch wieder häufiger die Sonne durchkommen. Vielleicht wird's ja was mit dem Maibaumaufstellen im Trockenen.

Service:

Neben dem Wetter sorgte am Donnerstagmorgen ein Randalierer in einem Meridian-Zug für Ärger. Daher mussten Pendler zwischen München und Salzburg massive Verspätungen erdulden.

Kommentare