Warnung vor falschen Feuerwehrlern

Whatsapp-Kettenbrief sorgt für Aufregung in der Region: Das steckt dahinter

  • schließen

Landkreis - Eine Warnung auf Whatsapp macht derzeit in der Region derzeit die Runde und verunsichert die Menschen. Es wird vor Betrügern gewarnt, die sich als Mitglieder der Feuerwehr ausgeben.

Alle Jahre wieder: In der Region macht derzeit wieder eine Whatsapp-Nachricht die Runde, in der behauptet wird, Personen, die sich als Mitglieder der Feuerwehr ausgeben, würden von Tür zu Tür gehen. Angeblich wollen die Betrüger die Rauchmelder kontrollieren und sich auf diese Weise Zugang zu privaten Wohnungen und Häusern verschaffen.

Das ist die Whatsapp-Nachricht, die immer wieder für Aufregung und Verwirrung sorgt.

Ein Leser berichtete aus Traunreut von dieser Whatsapp-Nachricht, aber auch im Landkreis Rosenheim scheint der Text wieder die Runde zu machen. Der Polizei Traunreut ist aber kein solcher Fall bekannt. Alexander Huber, von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, kennt die Whatsapp-Nachrichten. Schon seit Jahren würden diese Nachrichten immer mal wieder rumgeschickt werden, aber auch im Polizeipräsidium Rosenheim sind derzeit keine tatsächlichen Fälle bekannt

Es ist auch nicht das erste Mal, das darüber berichtet wird, bereits im Januar 2016 und im Oktober 2017 machten die Whatsapp-Warnung in der Region die Runde. Die Nachrichten sind also wohl wieder eine Falschmeldung. 

Leserreporter

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

bcs

Rubriklistenbild: © dpa/privat/collage

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT