Aschermittwochsveranstaltungen

Verbaler Schlagabtausch in der Region

  • schließen

Rosenheim - Traditionell finden in Rosenheim und Umland wieder die politischen Aschermittwochsveranstaltungen der Parteien statt. Man darf gespannt sein, wie hart der verbale Schlagabtausch dieses Jahr sein wird.

Mit dem Ende der Faschingszeit überlassen die Narren wieder den Politikern die Bühne. Traditionell kommt es am auf den Aschermittwochsveranstaltungen der meist größeren Parteien wieder zum rhetorischen Schlagabtausch. Nachdem sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag geeinigt haben und die Landtagswahlen vor der Türe stehen, kann man gespannt sein, wie bissig es dieses Jahr wird.

Die Veranstaltungen im Landkreis:

CSU: Ab 20 Uhr im Happinger Hof, Einlass 19:00 Uhr. Franz Knarr wird wieder als Rathausputzfrau den Politikern in der Stadt die Leviten lesen.

SPD: Die Sozialdemokraten laden ab 18:00 Uhr zum Hirzinger nach Söllhuben ein. Kommen wird Michael Lerchenberg, der Edmund-Stoiber-Darsteller vom Nockherberg eingeladen.

Grüne: Die Grünen sind heute Abend um 19:30 Uhr im TamOst in Rosenheim. Kommen werden unter anderem Katharina Schulze, Gisela Sengl und die Rosenheimer Landtagskandidaten. Live-Musik gibt es vom Duo Flötensaiten und Mundartsongs. 

FDP: Bei der FDP geh es ab 19:30 Uhr im Augustiner los. Die Redner sind: Marie-Agnes Strack-Zimmermann (stv. FDP-Bundesvorsitzende, MdB) Martin Hagen (Landtagskandidat Rosenheim-Ost, Bewerber um die Spitzenkandidatur der FDP Bayern) Michael Linnerer (Landtagskandidat Rosenheim-West)

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stephan Janse

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT