Schulbusunfall, Raubüberfall und Großeinsatz an der JVA Traunstein

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte in der Region im Dauereinsatz am Donnerstag

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte in der Region im Dauereinsatz am Donnerstag
+
Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden zu einem Einsatz nach dem anderen in der Region am Donnerstag alarmiert. 

Landkreis - Die Einsatzkräfte in der Region waren am Donnerstag, 3. Dezember, stark gefordert. Zahlreiche Unfälle und ein Raubüberfall ließen Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte nicht zur Ruhe kommen.

In der ersten Dezemberwoche kam es zu zahlreichen Einsätzen in der Region. Bereits der Montag war ein schwarzer Tag für die Region, drei Menschen kamen innerhalb von 24 Stunden ums Leben.

Am Donnerstag überschlugen sich dann die Ereignisse. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden zu einem Einsatz nach dem anderen in der Region alarmiert.

Lkw kracht auf der A8 bei Siegsdorf in Leitplanke

Bereits in der Nacht auf den 3. Dezember kam es zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall mit einem Sattelzug auf der A8 bei Siegsdorf. Ein Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Leitplanke auf der Autobahn. Es entstand ein Sachschaden von über 50.000 Euro. Die Bergung am Vormittag gestaltete sich aufwendig.

Unfallflucht bei Gars am Inn

Bei Gars am Inn überschlug sich ein 39-Jähriger aus Unterhaching mit seinem Auto mähte dabei mehrere Verkehrsschilder um. Ein durchgeführter Atemalkoholtest der Polizei verlief positiv. 

Mann (23) bei Frontalunfall bei Haag schwer verletzt

In den frühen Morgenstunden wurde dann ein 23-jähriger Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß bei Haag schwer verletzt. Sein Unfallgegner, ein 32-jähriger Mann aus dem Landkreis Erding, wurde leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von 14.000 Euro.

Fotos vom Unfall auf der B15 bei Wolfau am 3. Dezember

Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf
Unfall auf B15 bei Wolfau am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B15 Höhe Wolfau. © gbf

Zwei Personen nach Unfall bei Winhöring verletzt

Bei Winhöring auf der AÖ35 wurden zwei Personen bei einem Unfall verletzt, dem ein Vorfahrtsverstoß vorausgegangen war.

Fotos vom Unfall auf der AÖ35 bei Winhöring am 3. Dezember

Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß
Unfall bei Winhöring am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich an der Autobahnauffahrt zur A94 im Gemeindegebiet Winhöring. © fib/Eß

Glätteunfälle bei Berchtesgaden und Bayerisch Gmain

Bei Bayersich Gmain führten dann die winterlichen Straßenverhältnisse zu einem Unfall.  Ein Audifahrer geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Gegenverkehr zusammen. Später überschlug sich eine Fahranfängerin mit ihrem Auto auf der Scharitzkehlstraße und blieb mit ihrem Auto an Bäumen hängen. Die junge Frau wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Unfall Donnerstagmorgen bei Bayerisch Gmain - Audi gerät wegen Schnee in Gegenverkehr

Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte.
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte. © Markus Leitner
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte.
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte. © Markus Leitner
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte.
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte. © Markus Leitner
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte.
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte. © Markus Leitner
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte.
Bei Bayerisch Gmain krachte es, weil ein Audifahrer beim Bremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte. © Markus Leitner

Großeinsatz nach schwerem Schulbusunfall bei Grassau

Gegen 7.25 Uhr versetzte ein schlimmer Unfall bei Grassau die gesamte Region in Aufregung: Eine junge Frau krachte mit ihrem Auto frontal in einen vollbesetzten Schulbus. Ein Großaufgebot an Rettungskräften und ein Rettungshubschrauber wurden zu der Unfallstelle alarmiert. Die junge Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, von den 42 Grundschülern im Unfallbus wurden 21 Kinder leicht verletzt. Die Straße war stundenlang gesperrt.

Fotos vom Schulbus-Unfall auf der St2096 am 3. Dezember

Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger
Schulbus-Unfall auf St2096 am 3. Dezember
Bei dem Schulbus-Unfall auf der St2096 bei Grassau gab es zahlreiche Verletzte. © FDL/Lamminger

Lkw erfasst Kleinwagen bei Bad Reichenhall

In Kirchberg bei Bad Reichenhall krachten zwei ältere Damen mit ihrem Fahrzeug in einen Lkw. Die Frauen hatten einen Schutzengel und wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Fotos vom Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember

Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL
Unfall auf der B21 bei Bad Reichenhall am 3. Dezember
Die beiden Insassen des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. © Markus Leitner/BRK BGL

Lkw bei Tacherting von Rangierlok erfasst

Bei Tacherting wurde dann am Nachmittag ein Lkw von einer Rangierlok an einem unbeschrankten Bahnübergang erfasst. Der Lokführer betätigte zwar noch den Nothalt, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. In der Folge entstand ein Sachschaden von 5000 Euro an beiden Fahrzeugen und mehrere Züge zwischen Trostberg und Garching fielen aus.

Fotos vom Unfall am Bahnübergang bei Tacherting

Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger
Unfall an Bahnübergang bei Schalchen am 3. Dezember
Die Lok verkeilte sich mit den Puffern im Radkasten des Lkw-Aufliegers. © FDL/Lamminger

Unfall am Stadtberg bei Tittmoning

In Tittmoning auf der B20 rutsche ein VW-Fahrer mit seinem Auto in ein Waldstück, als er einem abbiegenden Transporter ausweichen wollte. Der Fahrer wurde leicht verletzt bei dem Unfall.

Fotos vom Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember

Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger
Unfall auf der B20 bei Tittmoning am 3. Dezember
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag am Tittmoninger Stadtberg. © FDL/Lamminger

Über 1000 Wasserkisten fallen von Lkw auf der B304 bei Forsting

Auf der B304 bei Forsting kam es dann zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall: Ein Lastwagen verlor in einer Kurve seine Ladung von über 1000 Trägern Wasserflaschen, die sich komplett auf der B304 verteilten. Ein entgegenkommender Lkw leitete eine Vollbremsung ein und kam dabei von der Straße ab. Verletzt wurde zum Glück niemand. Zur Bergung des Lkws und zur Säuberung der Straße war eine mehrstündige Vollsperrung der B304 nötig.

B304 Nähe Forsting: Laster verliert Unmengen Wasserflaschen nach Bahnübergang

Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt.
Die B304 ist bei Forsting aktuell wegen der auf der Straße verteilten Ladung komplett gesperrt. © gbf

Großeinsatz in Berchtesgaden - Dachstuhl in Flammen

Am Donnerstagabend geriet ein Dachstuhl eines Hauses im Ortsteil in Oberau in Brand und zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiert. Die Feuerwehr, die mit 60 Einsatzkräften im Einsatz war, hatte den Brand zum Glück schnell unter Kontrolle und gelöscht. Auslöser für das Feuer war vermutlich ein Defekt in einer elektrischen Anlage, der Sachschaden dürfte sich auf etwa 70.000 Euro betragen.

Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember

Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember.
Dachstuhlbrand in Berchtesgaden am 3. Dezember. © BRK BGL

Gasgeruch löst Großeinsatz an der JVA Traunstein aus

In der JVA Traunstein gab es am Abend des 3. Dezembers einen Großeinsatz der Feuerwehr. Im Gebäude der Haftanstalt wurde während eines Kontrollgangs Gasgeruch wahrgenommen. Durch die Feuerwehr Traunstein wurden mehrere Messungen im Gebäude der JVA Traunstein durchgeführt, welche allesamt negativ verliefen. Während des Einsatzes musste die Rosenheimer Straße vor der Justizvollzugsanstalt zeitweise gesperrt werden.

Feuerwehreinsatz in der JVA Traunstein

Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein.
Einsatz der Polizei und der Feuerwehr in der Rosenheimer Straße in Traunstein. © FDL/BeMi

Raubüberfall in Großkarolinenfeld

Gegen 16.45 Uhr wurde eine Bäckerei in der Gemeinde Großkarolinenfeld überfallen. Der Täter zwang die Verkäuferin zur Herausgabe der Bargeldbestände und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei mithilfe eines Hubschraubers verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck weiter.

Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020

Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020
Polizeieinsatz in Großkarolinenfeld am 3. Dezember 2020 © jre

bcs

Kommentare