Kandidat einstimmig gewählt

Bundestagwahl 2021: Freie Wähler Rosenheim nominieren Gerhard Schloots

Christine Degenhart und Gerhard Schloots vor der Kirche St. Nikolaus.
+
Christine Degenhart und Gerhard Schloots vor der Kirche St. Nikolaus.

Rosenheim - Die Freien Wähler im Bundeswahlkreis Rosenheim gehen mit ihrem frischgekürten Kandidaten Gerhard Schloots ins Rennen. Bis vor Kurzem noch Kreishandwerksmeister betritt er nun ein anderes Parkett.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Schloots, der in Rosenheim jahrzehntelang seinen Friseursalon betrieb und in der Gemeinde Bad Endorf lebt, kennt die Herausforderungen in Stadt und Land gleichermaßen. „Eine ideale Besetzung: Mit Gerhard Schloots tritt ein erfahrener Mann auf das bundespolitische Feld. Wir gratulieren herzlich zur Wahl!“, so Christine Degenhart, Freie Wähler Kreisvorsitzende Rosenheim-Stadt.

In einer gemeinsamen Versammlung von FW-Stadt und -Land wurde Schloots einstimmig gewählt. Die Freien Wähler betraten Neuland: Erstmals fand eine Kandidatenkür im Rahmen einer digitalen Veranstaltung statt. Die Digitalisierung sei nur ein Beispiel für die großen Themen, die auf Bundesebene behandelt werden müssen – neben weiteren, die hier in der Region „brennen“ und im Bund nach Lösung riefen, so Degenhart.

Pressemeldung der Freie Wähler Kreisvereinigung Rosenheim Stadt

Kommentare