+++ Eilmeldung +++

Im Alter von 90 Jahren

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

Terminhinweis der Tiroler Festspiele Erl

Concordia Benefiz-Matinee für benachteiligte Kinder und Jugendliche

+

Rosenheim - Bereits zum fünften Mal unterstützen die Tiroler Festspiele Erl heuer wieder CONCORDIA Sozialprojekte und damit besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche mit einer Benefiz-Matinée.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 5. April 2020 spielen das Orchester der Tiroler Festspiele Erl mit dem deutschen Pianisten Alexej Gorlatch, und unter dem Dirigat des charismatischen Dionysis Grammenos, Stücke von Tschaikowski und Rachmaninow. Der Reinerlös geht an CONCORDIA Sozialprojekte und gilt dem Ausbau der CONCORDIA Bildungsangebote in Rumänien, Bulgarien und der Republik Moldau.

Bildung ist nicht nur der beste Weg aus der Armut, sondern die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. CONCORDIA Sozialprojekte hat in den letzten Jahren die Angebote im Bereich der (Aus)bildung weiter ausgebaut. Die Förderung von Bildung steht in unseren Tageszentren neben der Deckung lebensnotwendiger Bedürnisse an oberster Stelle. Der Fokus liegt dabei auf Kinder und Familien aus sozial schwachen Gruppen, sowie Kinder und Jugendlichen, die in einer unserer familienähnlichen Wohngruppen leben, da das Aufwachsen in der Herkunftsfamilie für sie leider nicht möglich ist.

Mit dem Erlös der CONCORDIA Benefiz-Matinée können wir u.a. Dana, Stella und Dorin unterstützen. Seit Dezember 2018 leben die drei Kinder zusammen mit fünf weiteren Kindern in dem familienähnlichen Haus Casa Carolina in Aricestii Rahtivani/Rumänien. Hier fanden die drei Geschwister die Geborgenheit und Zuneigung, die sie brauchen. Dana ist mit 13 Jahren die Älteste. Sie und ihre Geschwister haben in ihrem jungen Leben schon viel Leid ertragen müssen, und schlechte Erfahrungen gemacht. Ihr Vater ist gestorben und ihre Mutter ist zum zweiten Mal im Gefängnis. Dorin, der jüngste der drei, wohnt schon seit fünf Jahren im Casa Carolina. Heute ist er neun Jahre alt. Stella ist elf und eindeutig die lebendigste von den dreien. Sie weiß schon jetzt, dass sie später einmal Tierärztin werden will. Ihre Liebe zu Tieren hat sie mit CONCORDIA-Hund Bruno entdeckt, um den sie sich seit Anbeginn rührend kümmert.

PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI: Suite aus dem Ballett „Dornröschen“ op. 66a

SERGEI WASSILJEWITSCH RACHMANINOW: Rapsodie über ein Thema von Paganini op. 43 Symphonische Tänze op. 45

Orchester der Tiroler Festspiele Erl 

Dirigent Dionysis Grammenos 

Klavier Alexej Gorlatch

Infos und Tickets: 

https://www.tiroler-festspiele.at/spielplan/produktion/concordia-benefiz-matinee 

karten@tiroler-festspiele.at 

0043 5373 81000 20

Pressemeldung der Tiroler Festspiele Erl

Kommentare