Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wieder die Schulbank drücken

Landratsamt Rosenheim: Angehende Hygienekontrolleure starten Weiterbildung

Ausbildung zum Hygienekontrolldienst
+
René Engel, Martina Strobl und Florian Egger starten ihre Ausbildung zum Hygienekontrolldienst an der Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Dazu wurden sie mit Schultüten überrascht.

Landkreis Rosenheim - Hygienekontrolleure aus dem Landratsamt Rosenheim starten ihre schulische Ausbildung.

Die Meldung im Wortlaut

In dieser Woche beginnt für viele die Schule und die Nervosität bei den Erstklässlern steigt. Auch zwei Anwärter und eine Anwärterin im Landratsamt Rosenheim werden ab dieser Woche wieder die Schulbank drücken: René Engel, Martina Strobl und Florian Egger wurden deshalb mit eigens gestalteten Schultüten überrascht. 

Aufgrund der Pandemie wurden im öffentlichen Gesundheitsdienst Stellen im Hygienekontrolldienst aufgestockt. Dringend benötigtes Personal wurde in die fachlich sehr spezifischen Gebiete wie Wasserhygiene, Umwelthygiene, Ortshygiene und Infektionsschutz eingearbeitet.

Nach der praktischen Tätigkeit vor Ort geht es nun für die drei im Jahr 2022/2023 in die schulische Ausbildung im Hygienekontrolleur-Lehrgang. In einem modularen System an der Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (AGL) werden die angehenden Hygienekontrolleure auf ihren abwechslungsreichen Arbeitsplatz des öffentlichen Gesundheitsdienstes vorbereitet. Nach bestandener Prüfung werden sie das Team im Gesundheitsamt Rosenheim ergänzen.

Der Leiter des Staatlichen Gesundheitsamtes Rosenheim, Dr. Wolfgang Hierl, wünscht den ABC-Schützen eine schöne Zeit: „Ich bin mir sicher, dass alle gute Prüfungsergebnisse erzielen. Unsere Anwärter haben uns in allen Gebieten trotz schwieriger Zeiten bestens unterstützt. Vielen Dank und einen guten Start!“

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Kommentare