Herbstzeit ist Sturmzeit

DWD hebt Unwetterwarnung für die Region auf

Landkreise - Herbstzeit ist auch Sturmzeit. Und am Wochenende kommen wohl einige orkanartige Böen auf unsere Region zu. Dieser Meinung sind zumindest die Experten des Deutschen Wetterdienstes.

Service:

Update, 3. Oktober. 15.09 Uhr - DWD hebt Unwetterwarnung für die Region auf

Der Deutsche Wetterdienst hat die am Freitagmorgen ausgesprochene Unwetterwarnung für die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Mühldorf und Berchtesgadener Land wieder aufgehoben.

Erstmeldung, 2. Oktober, 9.53 uhr - DWD warnt vor stürmischen Wochenende in der Region

Der Sommer ist vorbei und die Temperaturen flachen immer weiter ab. Nun sollen am Wochenende auch noch ungemütliche Sturmböen dazu kommen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) jedenfalls gab für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land eine entsprechende Unwetterwarnung heraus.

Demnach können im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag, 15 Uhr, in Lagen über 1.500 Metern orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 110km/h aus südlicher Richtung auftreten (Warnstufe 3 von 4). In exponierten Lagen muss sogar mit Orkanböen bis 130 km/h gerechnet werden.

Dem Berchtesgadener Land drohen oberhalb von 2000 Metern sogar extreme Orkanböen. Diese können laut DWD Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h erreichen.

Hinweis auf mögliche Gefahren und Verhaltenshinweise:

Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und Türen. Sichern Sie Gegenstände im Freien. Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien.

mz

Rubriklistenbild: © Bodo Marks

Kommentare