Veranstaltungstipps für 1. und 2. Februar

Was ist los am Wochenende in der Region?

+

Landkreise - Sie haben noch keine Ideen für Ausflüge am Wochenende? Mit unseren Veranstaltungstipps fällt Ihnen die Planung bestimmt leichter:

Samstag, 1. Februar

Stadt- und Landball
Ort: Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim

Der Ball der Faschingsgilden aus Stadt und Land. Bunt und abwechslungsreich geht es im KU’KO zu. Die Faschingsgilde Rosenheim im Wirtschaftlichen Verband e.V. veranstaltet den traditionellen Stadt- und Landball mit den Auftritten von sechs Faschingsgilden aus dem Landkreis Rosenheim. Kartenvorverkauf seit Dienstag, 12. November. Weitere Infos beim Wirtschaftlichen Verband Rosenheim.

Faschingshochzeit in Traunwalchen
Ort: Traunwalchen
Beginn zur fünften Auflage der Traditionsveranstaltung ist um 10.29 Uhr. Ende: 23.59 Uhr.

Ü30-Faschingsparty Wasserburg
Ort: Badria-Halle Wasserburg
Abfeiern an fünf Bars bei bestem Sound. Weitere Infos auf Facebook.

Lumpenball Neubeuern
Ort: Dorfwirtschaft Vornberger; Beginn: 20 Uhr

Party in Buchbach
Ort: in der Turnhalle
Motto: Feiern durch die Jahrzehnte mit DJ Jarks

Latin Beats
Ort: Sinners Club, Mühldorf
Beginn: 23 Uhr, weitere Infos: sinners-club.de

Bad Taste, "Flodde Party"
Ort: Uschihaus Tüßling
Beginn: 22 Uhr, weitere Infos auf Facebook

Sonntag, 2. Februar

Kinderfasching in Nicklheim
Ort: Pfarrheim Nicklheim, Pfarrer-Radecker-Weg

Maskierter Frühschoppen in Pleiskirchen
Ort: Gasthaus Springer
Maskierter Frühschoppen mit lustigen Sketchen und Auftritten der Garden aus Pleiskirchen und Töging.

Saurier-Ausstellung in Rosenheim
Ort: Lokschuppen, Rathausstraße
Samstags, Sonntags und Feiertags von 10 - 18 Uhr

Eishockey: Starbulls vs. Riessersee
Ort: ROFA-Stadion, Rosenheim
Eishockey-Derby in der Oberliga; Spielbeginn ist um 17 Uhr; Weitere Infos: www.starbulls.de

red/mw

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT