Wetteraussichten für die Region

Sommer nimmt Fahrt auf: Gibt es bis zum Wochenende deutlich über 30 Grad?

Landkreis - Seit Samstag 23.43 Uhr befinden wir uns kalendarisch im Sommer 2020. Jetzt scheint der Sommer auch tatsächlich Fahrt aufzunehmen. Die große Frage: Gibt es bis zum Wochenende teilweise deutlich über 30 Grad in der Region?

In dieser Woche wird es sommerlich warm bis heiß werden. Vielerorts wird bis zum Wochenende die 30-Grad-Marke überschritten werden. Neben viel Sonnenschein, gibt es stellenweise auch mal ein paar Gewitter. Insgesamt geht das sommerliche Wetter bis zum Wochenende. Was dann genau passiert, ist noch unsicher. 

Bleibt es sommerlich warm oder wird es wieder kühler oder vielleicht noch heißer? "Das werden wir wohl erst im Laufe dieser Woche sehen. Die Berechnungen der Temperaturen waren in den vergangenen Tagen sehr sprunghaft, mal mehr, mal weniger Hitze wurde berechnet. Daher ist es aktuell schwierig, den genauen Fortgang der Wetterlage zu bestimmen", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net (wetter.net).

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Mittwoch: 23 bis 31 Grad, freundlich und trocken 
  • Donnerstag: 23 bis 31 Grad, erst sonnig und trocken, im Osten später Gewitter möglich 
  • Freitag: 25 bis 34 Grad, freundlich, sonnig und zeitweise sehr heiß, später Gewitter 
  • Samstag: 25 bis 34 Grad, mal Sonne, mal Wolken und einzelne heftige Schauer und Gewitter 
  • Sonntag: 24 bis 33 Grad, schwül-warme Luftmassen bringen neben Sonne und Wolken auch einzelne Unwetter

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: Ungetrübter Sonnenschein, so weit das Auge reicht. So präsentiert sich das Wetter für Rosenheim. Dabei treten am Donnerstag und Freitag Gewitter auf. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Rosenheim von 24 Grad am Donnerstag auf 29 Grad am Freitag (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: In den nächsten Tagen scheint in der Region Traunstein vielfach die Sonne - freundliches Wetter ist zu erwarten. Dabei treten am Donnerstag und Freitag Gewitter auf. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Traunstein von 22 Grad am Donnerstag auf 27 Grad am Freitag (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: Nach einem sonnigen Mittwoch ist es am Donnerstag im Raum Bad Reichenhall teils heiter, teils bewölkt. Dabei treten am Donnerstag und Freitag Gewitter auf. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Bad Reichenhall von 23 Grad am Donnerstag auf 28 Grad am Freitag (Wetter Bad Reichenhall).

Landkreise Mühldorf/Altötting: In den nächsten Tagen scheint die Sonne im Raum Mühldorf von einem nahezu wolkenlosen Himmel - schönes Wetter also. Am Freitag kann es aber zu Gewittern kommen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Mühldorf von 25 Grad am Donnerstag auf 30 Grad am Freitag (Wetter Mühldorf).

Was ist dran an der "Siebenschläfer-Regel"?

Am Samstag ist übrigens dann der Siebenschläfertag. Der wird warm bis heiß und gewittrig werden. Doch was ist dran an der "berühmten Regel"? "Eigentlich gar nichts, denn dem Sommer ist es völlig egal, wie das Wetter an diesem einen Tag ist. Man kann diese Regel nur dann anwenden, wenn man das Ganze als Zeitraum betrachtet. Wie das Wetter Ende Juni und Anfang Juli wird, so könnte es dann in den nächsten Wochen weitergehen. Diese Regel trifft im Süden Deutschlands tatsächlich zu 60 bis 70 Prozent zu, nach Norden hin nimmt die Trefferquote dagegen deutlich ab", betonte Jung.

Insgesamt gesehen wird es in der kommenden Woche dann wohl warm, aber eher wechselhaft weitergehen. Neben sonnigen und heißen Phasen soll es dann auch immer wieder mal kühlere Abschnitte geben, so die erste Prognose des Experten.

mw (mit Material von wetter.net)

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Kommentare