Wetteraussichten für die Region

Von wegen „Kältepeitsche“: Gibt es am Wochenende bis zu 18 Grad?

Landkreis - Nach einem extrem warmen Start in den November am vergangenen Montag mit Höchstwerten bis 24 Grad, ist es nun teilweise deutlich kühler geworden. Doch das könnte sich in der Region schon am Wochenende wieder ändern:

Dann strömt in großer Höhe warme Luft nach Deutschland. „Der Winter lässt sich noch nicht blicken und auch der mögliche Wintereinbruch nach Monatsmitte ist fast wie schon erwartet wieder vom Tisch. (...) Es geht sehr mild weiter. Auch unten am Erdboden können sich die warmen Luftmassen, die in rund 1500 Metern zu uns strömen, durchsetzen (...)“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met (www.qmet.de) gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net).

Am Samstag, Sonntag und Montag werden im Westen und Süden Top-Werte bis zu 18 Grad erwartet. Das ist für die Jahreszeit viel zu warm. „Die ersten Novembertage sind rund neun Grad wärmer als das Klimamittel, das ist eine extreme Abweichung. Bis Monatsmitte scheint das stabile Herbsthoch durchzuhalten. Es gibt in der Folge kaum noch Niederschläge, oft Sonne, aber auch viel Nebel oder Dunst. Das ist nun mal typisches Novemberwetter“, so Jung weiter.

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Samstag: 10 bis 17 Grad, meist sonnig, anfangs Nebel
  • Sonntag: 12 bis 18 Grad, anfangs Nebel, dann sonnig
  • Montag: 13 bis 18 Grad, freundlicher Montag, teils viel Sonnenschein
  • Dienstag: 10 bis 16 Grad, oftmals schön, morgens Nebel oder Dunst
  • Mittwoch: 9 bis 15 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, trocken

Das Wetter in der Region im Detail:

  • Landkreis Rosenheim: Während es am Samstag und Montag teils bewölkt, teils freundlich ist, ist es am Sonntag sonnig. Es ist niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen für Rosenheim bewegen sich um 13 Grad (Wetter Rosenheim).
  • Landkreis Traunstein: Während es am Samstag und Montag teils bewölkt, teils freundlich ist, ist es am Sonntag sonnig. Niederschlag wird nicht auftreten. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Traunstein bei etwa 12 Grad (Wetter Traunstein).
  • Landkreis Berchtesgadener Land: Die Sonne bestimmt in der Region Bad Reichenhall das Wetter und scheint von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Niederschlag ist nicht zu erwarten. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Bad Reichenhall bei etwa 13 Grad (Wetter Bad Reichenhall).
  • Landkreise Mühldorf/Altötting: Wolkenverhangen zeigt sich der Himmel über der Region Mühldorf am Sonntag, sonst hat die Sonne beim Wetter durchaus Chancen. An allen Tagen besteht eine schwache Niederschlagsneigung. Die Temperaturen erreichen in der Region Mühldorf Werte um 10 Grad (Wetter Mühldorf).

Nächste Woche „Lockdown“ beim Wetter

Am kommenden Wochenende und in der kommenden Woche setzt sich das ruhige Novemberwetter fort. Viel passiert da in den kommenden Tagen nicht. Keine Niederschläge, kein Sturm, rein gar nichts. „Es gibt das typisch ruhige Novemberwetter! Der ganz eigene Lockdown beim Wettergeschehen“, so Wetterexperte Jung abschließend.

mw (mit Material von wetter.net)

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Kommentare