Regionaler Wetter-Ticker für die KW23

So schön wird der Pfingstsonntag

  • schließen

Südostbayern - Wie wird das Wetter in der Region? In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuelle Wetterlage in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting und Berchtesgadener Land auf dem Laufenden.

Update, 9. Juni, 7.40, Wetteraussichten für Sonntag:

Der Sonntag beginnt in der gesamten Südostbayerischen Region einfach nur strahlend und wolkenlos. Bereits am Vormittag laden die Temperaturen zum Frühstücken unter freiem Himmel ein da die Temperaturen schon Werte zwischen 18 und 21 Grad Celsius erreichen.

Am Nachmittag ziehen aus den heimischen Bergen vermehrt Wolken auf und die Wahrscheinlichkeit für Gewitter steigt. Die Höchstwerte erreichen dann Temperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius.

Die Nacht zum Pfingstmontag ist teilweise bewölkt und teilweise klar in der Region. Die Tiefsttemperaturen erreichen Werte zwischen 11 bis 13 Grad Celsius in der südostbayerischen Region.

Update, 8. Juni, 8.06 Uhr, Wetteraussichten für Samstag:

Das Pfingstwochenende beginnt am Samstag Vormittag mit einem Mix aus Sonne und Wolken in der Region bei Temperaturen zwischen 17 und 20 Grad Celsius.

In der gesamten Region frischt der Wind vermehrt auf und es könnenauch durchaus Sturmböen auftreten.

Am Nachmittag entstehen immer mehr Wolkenlücken und die Sonne setzt sich in der Region durch. Die Höchstwerte liegen am Nachmittag zwischen 19 und 22 Grad Celsius.

Die Nacht zum Sonntag ist in der gesamten südostbayerischen Region klar. Lediglich im Berchtesgadener Land können noch Sturmböen auftreten. Die Tiefsttemperaturen erreichen Werte zwischen 8 und 10 Grad.

Wie es am Sonntag weitergeht, erfahren Sie im Video der Kollegen vom Unwetterservice Südostbayern:

Die Wetteraussichten für Freitag:

Der Freitag startet in den Morgenstunden besonders in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf und Altötting sonnig. Im Berchtesgadener Land ist es dagegen noch stark bewölkt. Die Temperaturen erreichen dabei 10 Grad Celsius im Landkreis Rosenheim, 11 Grad Celsius in den Landkreisen Traunstein und Mühldorf, 12 Grad in Altötting und 13 Grad Celsius im Berchtesgadener Land.

Zur Mittagszeit ist es in der gesamten Region sonnig und die Temperaturen erreichen Werte zwischen 21 Grad im Landkreis Traunstein und bis zu 24 Grad Celsius im Berchtesgadener Land.

Auch der Nachmittag ist sonnig in der gesamten Region und die Temperaturen erreichen dabei zwischen 24 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 27 Grad im Berchtesgadener Land.

Am Abend gegen 20 Uhr kann gegrillt werden. In der gesamten Region ist es sonnig und die Temperaturen erreichen noch Werte zwischen 24 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 26 Grad Celsius im Landkreis Berchtesgadener Land.

In der Nacht zum Samstag nimmt die Bewölkung in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting vermehrt zu. Nur in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land bleibt es noch klar. Die Tiefsttemperaturen erreichen 16 Grad Celsius im Landkreis Traunstein und bis zu 20 Grad Celsius im Landkreis Rosenheim.

Update, 6. Juni, 6.07 Uhr - Wetteraussichten für Donnerstag

In den vergangenen Tagen wurde die gesamte Südostbayerische Region von der Sonne und Temperaturen über dreißig Grad verwöhnt. Am Donnerstag wird sich das Wetter allerdings ändern:

Am Vormittag ist es in der gesamten Region bewölkt und hin und wieder kommt die Sonne zum Vorschein. Die Temperaturen erreichen dabei Werte zwischen 19 Grad im Landkreis Traunstein und 20 Grad in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf, Altötting und dem Berchtesgadener Land.

Der Nachmittag wird dann allerdings von Gewittern eingelagert sein. Auch die Möglichkeit von unwetterartigen Gewittern ist örtlich nicht ganz auszuschließen. Besonders in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und dem Berchtesgadener Land ist damit zu rechnen. Die Kollegen vom Unwetterservice Südostbayern informieren Sie im Laufe des Tages darüber. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag 19 Grad in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim, 21 Grad im Berchtesgadener Land und jeweils 22 Grad in Mühldorf und Altötting.

Abends ist es in der gesamten Region bedeckt und besonders in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und dem Berchtesgadener Land ist noch mit Gewittern zu rechnen. Die Werte am Abend erreichen 16 Grad in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein, 17 Grad im Berchtesgadener Land und jeweils 18 Grad in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Auch die Nacht zum Freitag ist in der Region noch bedeckt. Niederschläge sind nicht mehr zu erwarten. Die Tiefsttemperaturen liegen bei elf Grad in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim. zwölf Grad Celsius bekommen die Landkreise Mühldorf und Altötting.

Update, 5. Juni, 5.35 Uhr - Wetteraussichten für Mittwoch

Am Mittwoch begleitet uns wieder den ganzen Tag die Sonne und es scheint nach den aktuellen Berechnungen der heißeste Tag der Woche zu werden.

Schon am Morgen um etwa 8 Uhr dürfen wir in Mühldorf und Altötting mit 19, in den übrigen Landkreisen mit 20 bis 21 Grad rechnen, dem ungetrübten Sonnenschein sei Dank.

Am Nachmittag können wir dann mit Höchstwerten bis zu 31 Grad rechnen, nur im Landkreis Traunstein könnte örtlich das Thermometer unter 29 Grad hängen bleiben.

Da wir aber zu dieser Zeit verbreitet um die 40 Prozent relative Luftfeuchtigkeit zu erwarten haben wird es sich heißer und auch recht schwül anfühlen. Die gefühlte Temperatur kann da gut und gerne bei 33 bis 36 Grad liegen.

Auch der UV-Index ist mit Stufe acht sehr hoch; Schutzmaßnahmen wie zum Beispiel das Auftragen von Sonnencreme, das Tragen von Hut oder Mütze und das Vermeiden von Aufenthalten in praller Sonne sind dringend anzuraten!

Am Abend bleibt es lange warm. Die 20-Grad-Marke wird voraussichtlich erst zwischen 22 und 23 Uhr unterschritten, in manchen Gegenden wie zum Beispiel dem Rosenheimer Becken oder südlich des Chiemsees könnte man die erste Tropennacht der Saison erleben, das heißt, die Temperatur wird auch in der Nacht nicht unter 20 Grad fallen.

Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit von Wärmegewittern die sich aber, wenn überhaupt, an und in den Bergen abspielen werden. Eventuelle Warnungen werden vom Unwetterservice Südostbayern zeitnah ausgegeben.

Der Donnerstag wird dann unbeständiger und kühler und auch die Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit nimmt deutlich zu.

Update, 4. Juni, 5.45 Uhr - Wetteraussichten für Dienstag

Der Dienstag bleibt auch einfach nur schön und sommerlich. Da die Temperaturen wieder an der 30 Grad Marke liegen, sollten Tiere, kleine Kinder und ältere Menschen nicht über einen längeren Zeitraum im Auto gelassen werden.

Der Dienstag aber nun im Detail:

Am Vormittag stören in ALLEN Landkreisen Südostbayerns einige Wolken den Himmel. Dies ist allerdings nicht an den Temperaturen bemerkbar, da diese zwischen 18 Grad im Landkreis Traunstein, 19 Grad in den Landkreisen Mühldorf, Altötting und dem Berchtesgadener Land und schon 20 Grad im Landkreis Rosenheim liegen.

Der Nachmittag ist dann in der gesamten Südostbayerischen Region wolkenlos und die Temperaturen erreichen im Schatten zwischen 27 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 28 Grad in den übrigen Landkreisen. Die Wahrscheinlichkeit von Wärmegewittern liegen in der Region bei 15 Prozent.

Am Abend herrscht nach wie vor ungetrübter Sonnenschein und gegen 20 Uhr zeigt das Thermometer noch Temperaturen zwischen 19 Grad im Berchtesgadener Land, 21 Grad in den Landkreisen Traunstein und Mühldorf, 22 Grad in Altötting und 23 Grad im Landkreis Rosenheim an.

Die Tiefsttemperaturen in der Nacht zum Mittwoch liegen bei sternenklarem Himmel bei elf Grad im Landkreis Altötting, zwölf Grad im Landkreis Mühldorf, 13 Grad in den Landkreisen Rosenheim und Berchtesgadener Land und 14 Grad im Landkreis Traunstein.

Erstmeldung

So wie der Sonntag endete, macht der Montag weiter. Für die Kinder ist es empfehlenswert Morgens schon mit Sonnencreme einzuschmieren, da der UV-Index Stufe sieben von zehn erreicht.

Bis außer dem Landkreis Rosenheim wo die ein oder andere Wolke unterwegs ist beginnt der Montag wolkenlos in den übrigen Landkreisen. Die Frühwerte liegen dabei in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein bei zehn Grad Celsius und schon 16 Grad Celsius im Berchtesgadener Land.

Gegen Mittag erreichen diese dann schon Werte zwischen 23 Grad im Landkreis Traunstein und bis zu 25 Grad im Landkreis Rosenheim.

Nachmittags stören vereinzelte Wolken über den heimischen Bergen den Sonnenschein. Die Wahrscheinlichkeit für Wärmegewitter ist in der gesamten Südostbayerischen Region gering. Höchstwerte am Nachmittag liegen bei 25 Grad Celsius in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land und maximal 27 Grad in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting.

Abends gegen 20 Uhr liegen die Temperaturen immer noch bei Werten zwischen 24 Grad Celsius in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land und bis zu 27 Grad Celsius in Rosenheim, Mühldorf und Altötting.

In der Nacht zum Dienstag ist es sternenklar in Südostbayern und die Tiefstwerte erreichen zwischen 14 Grad Celsius im Landkreis Traunstein und 18 Grad Celsius in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting.

Mehr regionale Wetter-Nachrichten finden Sie auf der Website des Unwetterservice Südostbayern oder auf deren Facebook-Seite.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Swen Pförtner (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT