Nach heftigem Schneefall

Zwischen Verkehrschaos und Winter Wonderland: Das sind die schönsten User-Fotos

Verkehrschaos auf der einen, wunderschöne Winterlandschaft auf der anderen Seite.
+
Verkehrschaos auf der einen, wunderschöne Winterlandschaft auf der anderen Seite.

Am Montagnachmittag kehrte der Winter zurück. In der Region fielen innerhalb kürzester Zeit viele dicke Flocken und große Mengen an Schnee. Dies sorgte auf der einen Seite für ein Verkehrschaos, auf der anderen Seite für zauberhafte Winterlandschaften.

Update, 26. Januar, 17.24 Uhr - Das sind eure schönsten Winter-Bilder:

Trotz des Verkehrschaos am Montag (25. Januar) habt Ihr uns Eure schönsten Bilder aus unserem „bayerischen Winter Wonderland“ geschickt.

Die OVB-24-Leser teilen ihre Winterlandschaftsbilder

Winterlandschaft am Sportplatz Reit im Winkl
Winterlandschaft am Sportplatz Reit im Winkl © Thomas Stocklauser
Der Kirschbaum ist eingehüllt in Schnee
Der Kirschbaum ist eingehüllt in Schnee. © Rita Carola Schmitz
Hier ist die Umgehungsstraße vom Schwaiger Kreisel in Richtung Panorma Kreuzung zu sehen.
Hier ist die Umgehungsstraße vom Schwaiger Kreisel in Richtung Panorma Kreuzung zu sehen. © Michael Sommerer
Xena und ihr Herrchen sind bei Waldkraiburg am Inn spazieren.
Xena und ihr Herrchen sind bei Waldkraiburg am Inn spazieren. © Sebastian Hütter
Und auch hier: Xena ist ganz eingeschneit von den Schneeflocken.
Und auch hier: Xena ist ganz eingeschneit von den Schneeflocken. © Sebastian Hütter
Der kleine Tommy trägt den Regenschirm seiner Besitzerin durch das verschneite Waldkraiburg.
Der kleine Tommy trägt den Regenschirm seiner Besitzerin durch das verschneite Waldkraiburg. © Sabine
Um die Vögel wird sich prächtig gekümmert. Leckere Sonnenkerne stehen im Vogelhaus für die Piepmatze bereit. Oder wie unser Leser meint: „Es ist angerichtet.“
Um die Vögel wird sich prächtig gekümmert. Leckere Sonnenkerne stehen im Vogelhaus für die Piepmatze bereit. Oder wie unser Leser meint: „Es ist angerichtet.“ © Ralf Burzlaff
In der Region Chieming an Chiemsee schaut auch mal die Sonne vorbei.
In der Region Chieming an Chiemsee schaut auch mal die Sonne vorbei. © Brigitte Colak
An diesen Tagen glänzte der Chiemsee nicht nur mit seiner Aussicht. Auch der Sonnenuntergang konnte gut beobachtet werden.
An diesen Tagen glänzte der Chiemsee nicht nur mit seiner Aussicht. Auch der Sonnenuntergang konnte gut beobachtet werden. © Brigitte Colak
Ein atemberaubendes Panorama.
Ein atemberaubendes Panorama.  © Brigitte Colak
In Niedermoosen ist alles in einer Schneedecke eingepackt.
In Niedermoosen ist alles in einer Schneedecke eingepackt. © Matthias Dangl
In den frühen Morgenstunden sind die verschneiten Straßen besonders schön anzusehen.
In den frühen Morgenstunden sind die verschneiten Straßen besonders schön anzusehen. © Matthias Dangl
Die Gärten sind natürlich auch von einer dicken, weißen Schicht umgeben.
Die Gärten sind natürlich auch von einer dicken, weißen Schicht umgeben. © Leo Kreemers
Die Innenstadt von Aubling sieht durch den Schnee noch traumhafter aus.
Die Innenstadt von Aubling sieht durch den Schnee noch traumhafter aus. © Sandra Croeger
Die Kirche in Aubling sieht durch die verschneiten Bäume und Straßen noch schöner aus.
Die Kirche in Aubling sieht durch die verschneiten Bäume und Straßen noch schöner aus. © Sandra Croeger
Aufgenommen in Bühl am Alpensee.
Aufgenommen in Bühl am Alpensee. © Harald Kaindl
Und auch die Gartenteiche sind bereits zugefroren.
Und auch die Gartenteiche sind bereits zugefroren. © Gaby Holderle
In Karlstein erscheint die Landschaft durch das Licht bereits lila.
In Karlstein erscheint die Landschaft durch das Licht bereits lila. © Andreas Brümmer
Und selbst der rosafarbene Roller wird eingeschneit.
Und selbst der rosafarbene Roller wird eingeschneit. © Rebecca Bothar
Blick über den Frillensee aus der Schutzhütte.
Blick über den Frillensee aus der Schutzhütte. © Uschi Hansen
Winterzauber auf dem Balkon. Es muss halt nicht immer der Garten sein.
Winterzauber auf dem Balkon. Es muss halt nicht immer der Garten sein. © Rosi aus Rosenheim
Selbst in Pang ist alles in weiß getaucht.
Selbst in Pang ist alles in weiß getaucht. © Katharina Nemayer
Verschneite Innenhöfe haben auch ihren Reiz.
Verschneite Innenhöfe haben auch ihren Reiz. © Marija Janic
Der Brunnen des Heiligen Rupert in Traunstein ist auch mit Schnee bedeckt.
Der Brunnen des Heiligen Rupert in Traunstein ist auch mit Schnee bedeckt. © Helmut Lanz
Einige Disteln kämpfen sich durch den Schnee.
Einige Disteln kämpfen sich durch den Schnee. © Helmut Lanz
Der Holzlagerplatz bei Nußdorf ist fast nicht mehr wiederzuerkennen.
Der Holzlagerplatz bei Nußdorf ist fast nicht mehr wiederzuerkennen. © Helmut Lanz
bei-reit-im-winkl-ist-der-weg-zur-sauermoeser-alm-mit-schnee-zugedeckt
Bei Reit im Winkl ist der Weg zur Sauermöser-Alm mit Schnee zugedeckt. © Helmut Lanz

Die OVB24-Redaktion bedankt sich bei Euch für die zahlreichen Zusendungen! Herzlichen Dank!

Erstmeldung, 26. Januar, 6 Uhr

Wegen Schneefalls ist es am Montagabend in Südbayern zu zahlreichen Staus auf Autobahnen und anderen Straßen gekommen. Das staatliche Verkehrsinformationssystem Bayerninfo meldete eine Vielzahl an Verkehrsbehinderungen.

Von der Schnee- und Eisglätte waren besonders der südliche Teil der A8, die A95, die A96 und der Münchner Autobahnring A99 betroffen. „Die Räumdienste sind im Dauereinsatz“, hieß es. Auf der A8 kam es insbesondere zwischen Rosenheim und Salzburg in beiden Richtungen immer wieder zu kilometerlangem stockenden Verkehr und zu kürzeren Staus.

Neben den chaotischen Situationen auf den Straßen sorgte der Schneefall für traumhafte Landschaftsbilder. Ihr habt vom Verkehrschaos oder von der beeindruckenden Landschaft Fotos gemacht? Dann schickt uns diese gerne an: termine@ovb24.de (Kennwort „Verkehrschaos“ oder „Winterlandschaft“ im Betreff); oder via Facebook (rosenheim24, chiemgau24, innsalzach24, BGland24, wasserburg24, mangfall24) zu.

Vergesst auch nicht uns mitzuteilen, wo das Foto aufgenommen wurde. Wir werden die Bilder im Laufe des Tages veröffentlichen.

mz

Kommentare