Obertrum

Mehrere Personen eingeklemmt?

Nach bisher unbestätigten Angaben soll sich am Donnerstag, 16. April, um 13.15 Uhr im Salzburger Land ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet haben. Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde an die Unfallstelle beordert.

Nach ersten Informationen soll sich der Unfall, bei dem vermutlich mehrere Fahrzeuge beteiligt sind, auf der Mattseer Landesstraße (L101) beim Obertrumer Berg ereignet haben. Mehrere Personen sollen eingeklemmt sein.

Neben einer Vielzahl an Einsatzkräften von Feuerwehr und Rotem Kreuz wurden auch zwei Rettungshubschrauber an die Unfallstelle beordert.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Schrecklicher Unfall fordert drei Verletze

Kommentare