Gebirgsschützen marschierten mit Kardinal Marx

Samerberger Gebirgsschützen
+

Samerberg - Mit insgesamt 80 Mann der Kompanie und der Musikkapelle Samerberg waren die Samerberger Gebirgsschützen zum heurigen Patronatstag der Bayerischen Gebirgsschützen nach Miesbach ausgerückt.

Im Rahmen des großen Festes, das auch von Bundespräsident Joachim Gauck und Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer besucht worden war, konnte die Führungsmannschaft der Gebirgsschützenkompanie Samerberg auch einen Dialog mit Kardinal Reinhard Marx führen als dieser unter dem Beifall von tausenden von Zuschauern mit den Samerberger Gebirgsschützen mitmarschierte. Bei einer Stärkung mit einem Samerberger Schnapserl lud Oberleutnant Christian Irger Kardinal Marx zu einem Besuch auf den Samerberg ein. „Komme gerne auf den Samerberg zu einem gegebenen Anlass“ – so der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz zu den Samerberger Gebirgsschützen.

Kommentare