Ein Trachtentanz zum 80. Geburtstag 

+

München/Grainbach – Bei den Feierlichkeiten zum 80. Geburtstag von Herzog Franz von Bayern hatten 18 kleine Dirndl und Buam vom Trachtenverein Hochries-Samerberg einen großen Auftritt.

Den Abschluss der Feierlichkeiten zum 80. Geburtstag von Herzog Franz von Bayern aus dem Hause Wittelsbach bildete ein Mittagessen im Prinz-Carl-Palais mit geladenen Gästen auf Einladung von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer.

Strahlend blauer Himmel und die Freude an bayerischer Traditionspflege prägten den Charakter des Festes. Unter ihnen waren auch 18 kleine Dirndl und Buam vom Trachtenverein Hochries-Samerberg, die zu Ehren von Herzog Franz von Bayern gut eingeübte Trachtentänze darboten – begleitet von Korbinian Resch und Florian Hötzelsperger vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing.

Mit einem Geburtstag-Gedicht, mit einem weiß-blauen Blumensträußerl sowie mit einem Körbchen voller gesundheitserhaltender und wohlschmeckender Köstlichkeiten (Käse, Honig, Hollunderlikör) vom Samerberg beschenkten die Kinder die Königliche Hoheit. Diese bedankte sich bei allen Beteiligten vom Grainbacher Trachtenverein mit ihrem Vorstand Fred Wiesholzer ganz herzlich.

Trachtentanz für Herzog Franz von Bayern

Weitere kulturelle Gratulanten waren die Gebirgsschützen und eine Bläsergruppe aus Königsdorf, Hans Berger mit seinem Volksmusik-Ensemble sowie die Geschwister Ertl aus Lenggries als Gesangsgruppe. Unter den Ehrengästen waren auch Karl Steininger als Landeshauptmannn der Bayerischen Gebirgsschützen-Kompanien sowie Max Bertl als Vorsitzender des Bayerischen Trachtenverbandes.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT