Traunstein

Bei Nässe von Straße abgekommen

+

Ihre mangelnde Erfahrung beim Führen eines Autos ist am Mittwoch, 29. April, einer 19-Jährigen zum Verhängnis geworden. Sie landete mit ihrem Fahrzeug in einer Böschung.

Die junge Trostbergerin hatte bei ihrer Fahrt auf der B 304 ihre Geschwindigkeit nicht den Gegebenheiten angepasst und war bei nasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. Glücklichweise kam sie nicht in den Gegenverkehr, sondern fuhr in eine Böschung. Mit einem Schock wurde die junge Frau ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht.

Kommentare