Neuer  Parkplatz der Klinik Bad Aibling eröffnet

+

Bad Aibling -  Landrat Josef Neiderhell und Bürgermeister Felix Schwaller haben gemeinsam den neuen Parkplatz der RoMed Klinik Bad Aibling zur Nutzung freigegeben.

Die 45 neuen Stellplätze sollen ausschließlich Patienten, Besuchern und Mitarbeitern der RoMed Klinik Bad Aibling dienen und können gebührenfrei genutzt werden. Die Herstellung des Parkplatzes erfolgte über den Sommer und dauerte knapp zwei Monate. Die Kosten belaufen sich auf etwas mehr als 154.000 Euro und bleiben damit unter dem Planansatz (von 160.000 Euro).

In der Nacht besteht allerdings eine Nutzungseinschränkung des Parkplatzes. Von 21 Uhr bis 6 Uhr verhindert eine Schranke die Einfahrt. Während dieser Zeit stehen jedoch ausreichend Parkflächen direkt vor der Klinik zur Verfügung.

Auf dem Parkplatz stehen noch einige Pflanzungen aus, die jedoch jahreszeitabhängig durchgeführt werden. Drei Platanen in der Mitte des Parkplatzes sowie eine Weidenhecke zur Straße hin sollen die Fläche insgesamt auch für das Auge gefälliger machen.

Ursprünglich hat sich auf diesem Grundstück ein Gebäude befunden, das als Altenheim genutzt wurde. Später wurden darin fünf Personalwohnungen eingerichtet und schließlich wurde vor einigen Jahren das Haus abgerissen.

Pressemeldung RoMed Kliniken

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT