Oberaudorf geht wieder an den Start

Oberaudorf - Es war nicht nur ein sportlicher Erfolg, es war ein zutiefst emotionales Erlebnis: Vor zwei Jahren wurden beim ersten Benefizlauf der Senator-Rösner-Stiftung 53.200 Euro gespendet. Jetzt gibt es eine zweite Runde.

Beim ersten Benefizlauf zugunsten der Senator-Rösner-Stiftung „Leben mit Krebs“ der Klinik Bad Trissl wurde vor zwei Jahren die unglaubliche Spendensumme von 53.200 Euro erreicht.

Am Start war damals fast das gesamte Dorf – angefangen von den Schulkindern bis hin zu Vertretern aus den über 40 Ortsvereinen. Am Samstag, 23. Juli, macht sich Oberaudorf zusammen mit viel Sportprominenz wieder auf den Weg, um Menschen zu helfen, die durch die Krankheit Krebs in finanzielle Notlagen geraten sind. Die Schirmherrschaft hat Ski-Star Felix Neureuther übernommen. Vier Kilometer führt der Kurs von der Klinik zum Ortszentrum. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Wir laufen – wir helfen“.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT