Ozapft is im Festzelt

+

Kolbermoor - Prost Salvator heißt es vom 25. bis 28. Februar im Festzelt des SV-DJK Kolbermoor in der Alten Spinnerei.

Pünktlich um 18 Uhr setzte sich der Festzug gestern mit dem Trommlerzug Pullach und der Stadtkapelle vom alten Rathausplatz Richtung Festzelt in Bewegung.


Ein mildes Frühlingslüfterl wehte und so stimmte man sich nach dem Ozapfn durch Bürgermeister Peter Kloo auf ein paar heitere Tage mit Tanz, guter Musik und erlesenen Brotzeiten ein. Am ersten Tag gibt es das traditionelle Kesselfleisch und für die musikalische Umrahmung sorgt die Stadtkapelle Kolbermoor. In lustiger Runde saß man sogleich zusammen und die Organisatoren ließen sich das süffige Bier gemeinsam mit ihren Gästen schmecken.

Am heutigen Freitag geht es weiter mit den Chiemsee Cowboys. Auch die Küche wartet dem Motto gemäß mit Spare Ribs vom Grill, Chili con Carne und Steaks auf. Am morgigen Samstag spielen die Stoabach Buam zur Stoaheba-Moastaschaft in einer Damenklasse und zwei Herrenklassen. Mit DJ Ösi wird am Sonntag zum Ausklang das Weißwurst-Essen untermalt.


mrr/Mangfall-Bote

Kommentare