Paket aus Rathaus, Bücherei und VHS geschnürt

+

Kolbermoor – Nach abgespeckter Kostenberechnung wird das neue Kolbermoorer Rathaus samt Bücherei und Volkshochschule mit rund 9,89 Millionen Euro zu Buche schlagen.

Durch das Großprojekt wird die Stadt aber gleichzeitig auch einen ganzen Stadtteil neu entwickeln, der dem städtischen Motto „Kolbermoor – Stadt voller Leben“ derzeit so ganz und gar nicht entspricht.

Mit der 500 Quadratmeter großen Bücherei und den neuen Räumen der Volkshochschule, die in einem zweiten Gebäude neben dem vierstöckigen Rathaus untergebracht werden, bringt man eine öffentliche, kulturelle Nutzung in das Areal zwischen Kanal und Rosenheimer Straße.

Gleichzeitig denkt der Stadtrat auch an eine Verbindung zum nahe gelegenen, ebenfalls neu geplanten Bürgerhaus an der Von-Bippen-Straße 21 und somit zur alten Werkssiedlung der ehemaligen Spinnerei.

Mehr dazu in der Donnerstagausgabe des Mangfall-Boten

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT