Pfarrer Jokisch verlässt das Inntal

Brannenburg - Als Fest der Dankbarkeit gestaltete sich der Abschied von Pfarrer Mathias Jokisch, der die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Brannenburg nach 17 Jahren verlässt.

Ab Dezember wird Pfarrer Jokisch neuer Geschäftsführer der Evangelischen Jugendsozialarbeit (EJSA) in München. Deren Aufgabenfelder sind die berufsbezogenen Jugendhilfe und die Jugendsozialarbeit an Schulen sowie die gesellschaftsbezogene Jugendbildung und Migration.


Mehr dazu morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare