Prutting: Große Akzeptanz für Stadl

Prutting - Zufrieden zeigte sich Vorsitzender Hermann Ober in der Jahresversammlung des Pruttinger Dorfstadl-Fördervereins mit der Belegung sowie der finanziellen und weiteren baulichen Entwicklung.

„Wir haben vom Landratsamt Rosenheim auch die Genehmigung für die Bestuhlung und die dazu auch noch nötige Gaststättenerweiterung bekommen“, freute sich der Vorsitzende.

Etwa 50 Mitglieder und Freunde waren gekommen, darunter auch Pruttings Erster Bürgermeister Hans Loy, sowie Söchtenaus Zweiter Bürgermeister Bernhard Summerer. Auch die umfangreichen Brandschutzprüfungen seien nach mehreren Verbesserungen letztendlich erfolgreich verlaufen, berichtete Vorsitzender Ober. Der seit längerem gewünschte Lagerschuppen sei unter der tatkräftigen Leitung von Wig Weichelsbaumer nun gebaut worden, die Zimmererarbeiten habe die Firma Dominik Brandl übernommen.

Lesen Sie mehr dazu in der Dienstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare