In Pruttinger Industriegebäude

Qualmende Hydraulikpumpe löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

+

Prutting - In einem Industriegebäude am Gewerbering ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen.

Update, Montag, 8.45 Uhr: Technischer Defekt Ursache

"Durch einen technischen Defekt war es zu einer Rauchentwicklung bei der Hydraulikpumpe eines Aufzugs gekommen", erläuterte ein Beamter der Polizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de, "Es gab jedoch weder ein Feuer noch einen nennenswerten Schaden."

Starke Rauchentwicklung in Industriegebäude

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Die Feuerwehr musste am späten Montagabend zum Gewerbering in Prutting ausrücken, wie die Polizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de bestätigte. Dort war es zu einer starken Rauchentwicklung in einem Industriegebäude gekommen. Glücklicherweise konnte nach einer genauen Inspektion des Gebäudes kein Feuer festgestellt werden.

Nach Informationen von vor Ort konnte eine defekte Hydraulikpumpe in einem Aufzugsschacht als Ursache für die Rauchentwicklung ausgemacht werden. Zuerst wurde befürchtet, dass der im Keller gelagerte Tee Feuer gefangen haben könnte.

Nachdem die Feuerwehrler die "Brandursache" feststellen konnten, rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Personen kamen keine zu Schaden.

Kommentare