Warnung an Spaziergänger, Hundehalter und Landwirte

Reiter entdecken Rattengift-Päckchen in Wiese bei Riedering

+
  • schließen

Oberachtal/Riedering - Beim Ausreiten entdeckten Reiter im Gebiet um den Reiterhof in Oberachthal mehrere Päckchen mit Rattengift. Der Reiterhof-Besitzerin liegt es am Herzen, Hundebesitzer und Spaziergänger vor der Gefahr zu warnen. 

Einen erschreckenden Fund machten am Montagabend Reiter auf einer Wiese beim Reiterhof Bärnhof bei Riedering. Wie die Besitzerin des Reiterhofs im Gespräch mit rosenheim24.de berichtet, entdeckten die Reiter bei ihrer Rückkehr zum Hof von einem Ausritt mehrere kleine blaue Päckchen in einer Wiese und dachten sich dabei wohl erst nichts böses. Im Gegenteil, sie hätten noch gewitzelt, dass jemand seine Kondome verloren hätte. Als sie die Päckchen jedoch genauer betrachteten, stellten sie schockiert fest, dass es sich um Rattengift handelte. Treibt etwa ein Hundehasser in der Gegend sein Unwesen?

Diese Päckchen fanden die Reiter in einer Wiese neben dem Weg.

Angst um Kinder, Hunde und Kühe

Als die Frau die Rattengitpäckchen bei der Polizei meldete, empfahlen die Beamten ihr, sich an die Presse zu wenden. So könnte sie in diesem Fall größtmögliche Aufmerksamkeit erzeugen. Der Besitzerin ist es wichtig, nicht nur Hundebesitzer und Landwirte vor möglichen weiteren Rattengiftpäckchen zu warnen. Oft würden in dem Gebiet auch Spaziergänger mit ihren Kindern unterwegs sein. 

Im Gespräch mit unserer Redaktion zeigt sich die Besitzerin gerade im Punkt Kinder besonders schockiert: "Es ist schrecklich, wenn man jetzt nicht mal mehr auf dem Land seine Kinder unbeaufsichtigt laufen lassen kann."

ma/mh

Zurück zur Übersicht: Riedering

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT