Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorradfahrer schwerstverletzt

+
Schwerste Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein Motorradfahrer bei Haag zu.

Haag - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag bei Haag ereignet. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwerstverletzt.

Laut Polizei bog der Fahrer eines tschechischen Sattelzugs gegen 15.30 Uhr von einem Parkplatz nach links auf eine bevorrechtigte Straße ab. Zeitgleich kam dem Lastwagen ein Motorrad entgegen. Der 24-jährige Kradfahrer aus Ramerberg prallte in das linke hintere Eck des Sattelzugs und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen.

Fotoserie

Ob der Lastwagenfahrer den Motorradfahrer übersehen hat oder ob der Kradfahrer zu schnell unterwegs war, soll nun ein unfallanalytisches Gutachten klären.

Kommentare