Unwetter in Traunstein glimpflich verlaufen

Traunstein - Gewitterfront Felix hat keine größeren Schäden im Landkreis Rosenheim angerichtet.

 Die Feuerwehren mussten lediglich wegen zweier umgestürzter Bäume ausrücken. Zudem sorgte ein Blitz in der  Kotzinger Straße für einen Einsatz der Feuerwehr Traunstein und eine Verkehrsbehinderung. Der Blitz war vermutlich dafür verantwortlich, dass bei mehreren Firmen gleichzeitig der Feueralarm ausgelöst und die Bahnschranke an der Einmündung in die Wasserburger Straße, im geschlossenen Zustand, außer Betrieb gesetzt wurde. Die Feuerwehr stellte die Alarmanlagen wieder „scharf“ und ein Techniker der Bahn konnte die Schranke reparieren.

Rubriklistenbild: © rosenheim24

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT