Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Achenmühle

Auffahrunfall auf A8 - zwei Personen verletzt

+
Das Heck des vorderen Pkw wurde großflächig eingedrückt.

Rohrdorf - Zwei Verletzte hat ein Auffahrunfall am Freitagabend kurz nach 17 Uhr auf der A8 bei Achenmühle gefordert.

Update, 19.20 Uhr - Verletzte nach Unfall in Klinik eingeliefert

Entgegen erstlautenden Meldungen vom Unfallort fand der Unfall nicht direkt auf dem Parkplatz, sondern auf der Normalspur der A8 statt. Durch die Wucht des Aufpralls kam das vordere Fahrzeug ins Schleudern, und krachte in die Leitplanke. Dabei wurden im vorderen Fahrzeug zwei Personen leicht verletzt, sie wurden in eine Klinik verbracht. 

Zur genauen Unfallursache sind bislang keine eingehenderen Informationen bekannt. 

Unfall auf der A8 Höhe Achenmühle - Bilder vom Einsatzort

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Die unfallbeteiligten Fahrzeuge - es handelt sich um einen Kleintransporter sowie einen Pkw - wurden direkt im Anschluss an den Unfall auf den nahegelegenen Parkplatz verbracht, um weitere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die Normalspur der A8 kurzfristig gesperrt, die Autobahn war aber einspurig befahrbar und musste nicht komplett für den Verkehr gesperrt werden. 

Wie die Polizei auf Anfrage von rosenheim24.de weiters bekanntgibt, spielte Alkohol keine unfallauslösende Rolle - alle Fahrer waren verkehrstüchtig. 

Im Einsatz standen zwei Streifen der VPI Rosenheim, zwei Rettungsfahrzeuge sowie Einsatzwagen der Feuerwehren Pfraundorf und Rohrdorf. 

Erstmeldung:

Kurz nach 17 Uhr ereignete sich auf einem Autobahnparkplatz der A8 in Fahrtrichtung Salzburg bei Achenmühle ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw. Das Heck des vorderen Pkw wurde dabei großflächig eingedrückt, es entstand erheblicher Sachschaden.

Laut ersten Informationen wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Genauere Details zum Unfallhergang sind noch nicht bekannt. 

-dp-

Kommentare