an die Grenze zur Ukraine

Bilder: Hilfskonvoi der Bayerischen Feuerwehren startet von Rohrdorf

Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
1 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
2 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
3 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
4 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
5 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
6 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
7 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.
8 von 21
Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.

Um die Feuerwehren in der Ukraine zu unterstützen, werden 70 ihrer bayerische Kollegen in der Nacht auf Samstag mit 40 Fahrzeugen als Konvoi in Richtung Kriegsgebiet starten. Letzter Sammelpunkt bevor es an die ukrainisch-polnische Grenze geht, ist Rohrdorf.

Rubriklistenbild: © hs

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion