Für Kinder

Kurzzeit-Pflegeeinrichtung soll nach Rohrdorf kommen

Rohrdorf - Der Landkreis Rosenheim könnte eine Kurzzeitpflegeeinrichtung für Kinder mit einer Behinderung bekommen. Das Thema ist in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Rohrdorf behandelt worden.

Die TNT Pflegeberatung und Betreuung mit Herz und Verstand GbR ist an einem Bauernhof im Gemeindegebiet interessiert. Die Interessenten planen eine Einrichtung für 30 Kinder, von denen die Hälfte auch übernachtet. Kurzzeitpflege umfasst einen Betreuungszeitraum von einem Tag bis vier Wochen. Um herauszufinden, ob eine Kurzzeitpflegeeinrichtung am angedachten Standort überhaupt realisierbar ist, wurde ein Antrag auf Vorbescheid für eine Nutzungsänderung gestellt. 

Der Gemeinderat hat dem grundsätzlich zugestimmt, wie Radio Charivari berichtet. Im nächsten Schritt geht das Vorhaben an das Landratsamt als Genehmigungsbehörde. Im Landkreis Rosenheim gibt es aktuell keine Einrichtung für Kurzzeitpflege für behinderte Kinder. Aktuell werden Kinder während der Ferien in der Michael Ende Schule in Raubling betreut.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare